Start Aktuelles Bankmitarbeiter verhindert Enkeltrick

Bankmitarbeiter verhindert Enkeltrick

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 36 Sekunden
0
TEILEN
(Symbolfoto: © Bastian Glumm)
(Symbolfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige Anzeige

SOLINGEN/WUPPERTAL – Zwischen 11.00 Uhr und 13.00 Uhr kam es am Dienstag zum Versuch eines Betruges zum Nachteil eines Mannes aus Solingen. Ein 91-jähriger Senior bekam einen Anruf, wonach die Tochter seiner Frau einen Verkehrsunfall gehabt hätte und nur eine Zahlung in Höhe von 40.000 Euro sie aus der Untersuchungshaft auslösen könne. Der Mann willigte ein diese Summe bei einer Bank in Wuppertal abzuheben und anschließend zu übergeben.

Mit dem Taxi zur Bank nach Elberfeld

Die Täter bestellten daraufhin ein Taxi an die Wohnanschrift des 91-Jährigen und ließen ihn nach Elberfeld zur Bank bringen. Während dieser Zeit und auch im Bankgebäude hielten die Betrüger telefonischen Kontakt über das Mobiltelefon des Mannes. Als der Senior sein Anliegen schilderte, wurde er durch einen aufmerksamen Bankmitarbeiter auf diese Betrugsmasche aufmerksam gemacht und die Polizei kontaktiert.

Die Ermittlungen zu den Tätern hat das zuständige Kriminalkommissariat aufgenommen.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here