Start Aktuelles Corona: Kontaktpersonen von Schwangeren werden geimpft

Corona: Kontaktpersonen von Schwangeren werden geimpft

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 16 Sekunden
5
TEILEN
Die Impfungen gegen das Coronavirus laufen in Deutschland vergleichsweise langsam an. (Foto: © Bastian Glumm)
Die Impfungen gegen das Coronavirus laufen in Deutschland vergleichsweise langsam an. (Foto: © Bastian Glumm)
Anzeige Anzeige

SOLINGEN (red) – Die Corona-Impfverordnung des Bundes sieht vor, dass sich bis zu zwei Kontaktpersonen von Schwangeren jetzt impfen lassen können. Darauf weist die Stadtverwaltung am Donnerstag hin. Wer das sein soll, bestimmen die Schwangeren selbst.

Mutterpass muss vorgelegt werden

Den Mutterpass oder eine ärztlichen Bescheinigung müssen sie vorlegen. Termine können über die behandelnde Frauenärztin/den Frauenarzt vereinbart werden oder über das Impfzentrum, Telefon 290-2300.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

5 KOMMENTARE

  1. Hallo meine Schwiegertochter wohnt in Koblenz und ist schwanger da ich jede Woche hoch fahre wäre es gut geimpft zu sein ,Solingen sagt dazu geht nicht weil Koblenz zu ständig wäre .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here