Start Aktuelles Gräfrath lädt wieder zu Kunst & Kostbarkeiten

Gräfrath lädt wieder zu Kunst & Kostbarkeiten

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 3 Sekunden
0
TEILEN
Freuen sich schon sehr auf den traditionellen Freitag mit „Kunst & Kostbarkeiten (v. li. Christina Koester, Ulle Huth, Andre Peer, Marie Brockhaus, Daniel Niederau, Moritz Albert, Boris v. Reibnitz, Dirk Balke) (Foto: © Martina Hörle)
Freuen sich schon sehr auf den traditionellen Freitag mit „Kunst & Kostbarkeiten (v. li. Christina Koester, Ulle Huth, Andre Peer, Marie Brockhaus, Daniel Niederau, Moritz Albert, Boris v. Reibnitz, Dirk Balke) (Foto: © Martina Hörle)

SOLINGEN (mh) – Am Freitag 30 November ist es wieder soweit! Im historischen Ortskern von Gräfrath findet zum neunten Mal die schon traditionelle Veranstaltung „Kunst & Kostbarkeiten“ statt. Bei offenen Höfen, Läden und Ateliers präsentieren sich zwischen 18 und 22 Uhr Künstler und Musiker der Ortschaft in vorweihnachtlicher Stimmung.

Besucher sind eingeladen zum gemütlichen Schauen, Staunen und Verweilen. Rote Laternen weisen darauf hin, an welchen Stellen etwas stattfindet und welche Ateliers oder Geschäfte geöffnet haben.

Mix aus Kunst, Musik und Kulinarik

Die Gäste der beliebten Adventsveranstaltung erwartet eine gelungene Mischung aus Kunst, Musik und kulinarischen Genüssen. Im gesamten historischen Stadtkern werden von Anwohnern, Freunden und lokalen Musikern immer wieder an unterschiedlichen Plätzen kleine Konzerte geboten. Die besinnlichen Melodien des musikalischen Adventskalenders stimmen die flanierenden Besucher auf die schönste Zeit im Jahr ein.

Gemeinsames Singen am Marktplatz

Mit dabei ist wieder der Solinger Gitarrist Erwin Paech. Musik kommt unter anderem auch von Sascha, der mit Gitarre und Gesang unterhält. Das Blasorchester Pustekuchen und Florian Buschkotte mit seiner Violine sind ebenso vor Ort wie der Solinger Gerrit Schneider, der gemeinsam mit Sebastian Bündgen aus Wülfrath singen wird. Um 21:30 Uhr treffen sich Künstler und Besucher auf dem Marktplatz und singen gemeinsam „Der Mond ist aufgegangen“.

Im Atelier Koester & Lauster veranstaltet Christina Koester eine Fotoaktion „Einmal Engel sein“. (Foto: © Martina Hörle)
Im Atelier Koester & Lauster veranstaltet Christina Koester eine Fotoaktion „Einmal Engel sein“. (Foto: © Martina Hörle)

Auch in Bereich der bildenden Kunst kann man sich am Freitag auf einen Abend voller spannender Anregungen freuen. „Wir sind künstlerisch und musikalisch sehr breit aufgestellt“, sagt Künstler und Galerist Dirk Balke. Er zeigt in seiner Galerie ART-ECK am Küllersberg 1 aktuell Bilder der Osnabrücker Künstlerin Petra Höcker. Im gleichen Gebäude erwartet Ulle Huth in ihrem Atelier die Gäste mit Bratäpfeln und Paganini. Jan Boomers liest in seiner Galerie im 1. OG um 21 Uhr Gosebeck. In der Bildhauereiwerkstatt von Christina Koester und Gerhard Lauster In der Freiheit 14a kann man sich bei einer Fotoaktion in einen Engel verwandeln. Wer mag, nimmt gleich ein Foto mit.

Auf dem Marktplatz ist die Jugendhilfewerkstatt mit einem Stand vertreten. Die Gräfrather Gastronomen Kaffeehaus, Jacobs Catering, Restaurant Spicy & Casa Pedro verwöhnen die Gäste auf kulinarische Weise. Ein Glühwein- und Würstchenstand darf dabei natürlich nicht fehlen

Vielseitiges Programm in der Sommerakademie 2019

Während Weihnachten vor der Tür steht, planen die Gräfrather Künstler bereits für 2019 etwas Neues: Die Sommerakademie bietet im kommenden Jahr vom 13. – 17. August eine Reihe verschiedener Workshops an. Die Dozenten Moritz Albert, Dirk Balke, Sabine Danielzig, Hartmut Hegener, Boris von Reibnitz, Ulle Huth, Christina Koester, Daniel Niederau und Andre Peer haben ein vielseitiges Kursprogramm auf die Beine gestellt. Die Workshops sind für kunstinteressierte Erwachsene nicht nur aus Solingen. Für Auswärtige gibt es Übernachtungstipps vor Ort.

Abends sind gemeinsame Aktionen zum Austausch und Kennenlernen geplant. Anmeldungen sind ab sofort bei den jeweiligen Kursleitern möglich.

Weitere Informationen zu dem Event am Freitag und zur Sommerakademie gibt es online unter www.die-graefrather.de

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here