Start Aktuelles Handball: 31 Teams beim diesjährigen „HSG Wintercup“

Handball: 31 Teams beim diesjährigen „HSG Wintercup“

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 47 Sekunden
0
TEILEN
Insgesamt kämpften am vergangenen Wochenende in der Sporthalle der August-Dicke-Schule 31 Jugendmannschaften um Punkte und Siege. (Foto: © WMTV/Daniel Konrad)
Insgesamt kämpften am vergangenen Wochenende in der Sporthalle der August-Dicke-Schule 31 Jugendmannschaften um Punkte und Siege. (Foto: © WMTV/Daniel Konrad)
Stadtwerke Solingen

SOLINGEN (red) – Insgesamt kämpften am vergangenen Wochenende in der Sporthalle der August-Dicke-Schule 31 Mannschaften um Punkte und Siege, wobei es sich auch bei der diesjährigen Ausgabe des vom WMTV veranstalteten „HSG Wintercups“ um ein reines Jungendturnier handelte. Gespielt wurde in sechs verschiedenen Altersklassen im Modus „Jeder gegen Jeden“, so dass alle teilnehmenden Mannschaften auf genügend Spielzeiten kamen. Für die meisten Teams war dieses Wochenende eine optimale Möglichkeit, um sich die Weihnachtspfunde wieder abzutrainieren und sich auf die anstehenden Rückrunden vorzubereiten.

Und das Turnier wurde wieder einmal sehr gut angenommen, denn wie schon bei den letzten Ausgaben des „HSG Wintercups“ im Januar 2016 und 2017, wo der Wettbewerb noch in der ohne Tribünen ausgestatteten Halle Vogelsang ausgetragen wurde, war auch die Sporthalle der August-Dicke-Schule sehr gut besucht. Besonders bei den kleinsten Akteuren sorgten viele mitgereisten Fans für Unterstützung.

Gut besuchtes Jugendturnier

Jedes Tor wurde hier mit ganz viel Begeisterung gefeiert. Teilweise waren rund 300 Zuschauer und Akteure in der Halle. Und selbst bei den Turnieren der B- und A-Jugendlichen, die teilweise bis spät in die Abendstunden gingen, waren die Ränge gut gefüllt. Natürlich war das Turnier auch von sportlichem Interesse.

Der diesjährige "HSG Wintercup" in der Sporthalle der August-Dicke-Schule war gut besucht. Die Tribüne war stets bestens gefüllt. (Foto: © WMTV/Daniel Konrad)
Der diesjährige „HSG Wintercup“ in der Sporthalle der August-Dicke-Schule war gut besucht. Die Tribüne war stets bestens gefüllt. (Foto: © WMTV/Daniel Konrad)

Denn es waren wieder einmal besonders viele Mannschaften angemeldet, die sonst nicht so häufig den Weg in die Klingenstadt finden. Eine gute Möglichkeit für alle Teams, um sich auch einmal mit einem unbekannten Gegner zu messen. Zu sehen bekamen die Fans packende Spielszenen und zahlreiche kämpferische Einlagen.

Turnierreihe wird in diesem Jahr fortgesetzt

Auch waren die Leistungsunterschiede in den einzelnen Turnierklassen – bis auf ganz wenige Ausreiser – nicht immer so groß, wie es die Endplatzierungen vermuten lassen. Die Verantwortlichen konnten somit für das Turnier ein sehr positives Fazit ziehen. Die Turnierreihe wird auch in diesem Jahr noch weitere Veranstaltungen anbieten. Unter anderem wird es wieder ein Beach-Handball-Turnier, eine Großfeld-Handball-Veranstaltung und den „HSG-Jugend-Cup 2018“ geben.

Die Endplatzierungen

F-Jugend (gemischt)

1. WMTV Solingen I
2. SG TuRa Halden-Herbeck
3. SV Heißen
4. HSG VeRuKa (Vennikel/Rumeln/Kaldenhausen 1971)
5. TSV Bayer 04 Leverkusen
6. WMTV Solingen II

Männliche C-Jugend

1. Vohwinkeler STV
2. JSG DJK Tura 05 RWO TV
3. WMTV Solingen
4. HSG Sieg
5. Niederbergischer HC

Weibliche B-Jugend

1. TuS Bommern
2. WMTV Solingen I
3. HSG Duisburg
4. TV Borken
5. WMTV Solingen II

Weibliche E-Jugend

1. Vohwinkeler STV
2. WMTV Solingen I
3. TSV Bayer 04 Leverkusen
4. TV Beyeröhde
5. WMTV Solingen II

Weibliche D-Jugend

1. HSG Rade/Herbeck
2. TV Strombach
3. WMTV Solingen II
4. TV Rhede
5. TV Beyeröhde

Weibliche A-Jugend

1. TV Erkelenz
2. HSG Duisburg
3. TuS Bommern
4. WMTV Solingen
5. TSV Norf

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here