Start Aktuelles Porsche Cayenne flüchtet vor Polizeikontrolle

Porsche Cayenne flüchtet vor Polizeikontrolle

0
Am frühen Mittwochnachmittag versuchten die Nutzer eines Porsche Cayenne sich einer Verkehrskontrolle in Solingen zu entziehen. (Foto: © Polizei Wuppertal)
Am frühen Mittwochnachmittag versuchten die Nutzer eines Porsche Cayenne sich einer Verkehrskontrolle in Solingen zu entziehen. (Foto: © Polizei Wuppertal)

Anzeige


Anzeige

SOLINGEN (ots) – Am frühen Mittwochnachmittag versuchte gegen 13.45 Uhr der Fahrer eines Porsche Cayenne sich einer Verkehrskontrolle in Solingen zu entziehen. Einer Funkwagenbesatzung war das hochmotorisierte Fahrzeug in der Solinger Innenstadt durch laute Motorengeräusche aufgefallen. An der Schlagbaumer Straße versuchten die Beamten den Wagen anzuhalten, um eine Verkehrskontrolle durchzuführen.

Anzeige

Polizei findet Fahrzeug in Gräfrath

In der Folge gab dessen Fahrer Gas und versuchte mit offensichtlich deutlich überhöhter Geschwindigkeit zu entkommen. Mit Hilfe von Zeugen konnten der Porsche sowie ein 22-jähriger Mann und eine 37-jährige Frau auf einem Waldweg unweit der Obere Holzstraße in Gräfrath festgestellt und kontrolliert werden.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Nach ersten Erkenntnissen verfügen beide über keine gültige Fahrerlaubnis. Der Mann und die Frau müssen sich nun den Fragen des Solinger Verkehrskommissariats stellen. Die Polizei bittet Zeugen, die den fahrenden Porsche gesehen haben oder Angaben zum Fahrer machen können oder weitere Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige
Vorheriger ArtikelFronhof: Polizei sucht Zeugen von Körperverletzung
Nächster ArtikelA3: Engpässe zwischen dem Kreuz Hilden und Solingen
Dieser Beitrag stammt von unserer Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein