Start Aktuelles Unfall in Burg: Autofahrer haut einfach ab

Unfall in Burg: Autofahrer haut einfach ab

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 36 Sekunden
0
TEILEN
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
Aktivia Anzeige

SOLINGEN (ots) – Am Sonntagmorgen kam es gegen 09.05 Uhr auf der Westhausener Straße in Burg zu einer Verkehrsunfallflucht. Zuvor ereignete sich in Höhe eines Schotterparkplatzes ein kleinerer Unfall mit Sachschaden. Dazu stellten die Beteiligten ein Warndreieck auf. Ein Motorradfahrer (61) aus Wuppertal war auf der Westhausener- in Richtung Eschbachstraße unterwegs.

Motorradfahrer erlitt beim Sturz Verletzungen

Als er an der Unfallstelle im Bereich des Schotterparkplatzes vorbeikam, fuhr plötzlich ein beigefarbenes Auto von dem Platz los und nahm dem Wuppertaler die Vorfahrt, so die Polizei. Dieser musste eine Vollbremsung durchführen und stürzte; der Autofahrer fuhr davon. Der Motorradfahrer erlitt bei dem Sturz leichte Verletzungen. Er konnte selbständig einen Arzt aufsuchen. An seinem Motorrad entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können. Sie werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Solingen unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu melden.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here