Start Aktuelles 1. Patientenseminar der Gefäßchirurgie im Klinikum

1. Patientenseminar der Gefäßchirurgie im Klinikum

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 3 Sekunden
0
TEILEN
Dr. Ulrich Jaschke leitet das neu eingerichtete
Dr. Ulrich Jaschke leitet das neu eingerichtete "Department für Gefäßchirurgie" im Klinikum Solingen. (Foto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (red) – Dr. Ulrich Jaschke, Leiter des Departments Gefäßchirurgie in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie im Klinikum Solingen, lädt am kommenden Donnerstag, den 11. April, zum ersten Patientenseminar ein. Ab 17.00 Uhr klärt der Spezialist über die periphere Arterielle Verschlusskrankheit, kurz pAVK, auf. Im Volksmund ist diese Erkrankung unter dem bildhaften Namen „Schaufensterkrankheit“ bekannt. Der Name rührt daher, dass die Patienten wegen ihrer Schmerzen wie beim Schaufensterbummel immer wieder stehen bleiben müssen, weil die Schmerzen erst in Ruhe wieder nachlassen.

Häufig Gefäße im Bein oder Becken betroffen

Bei dem Leiden handelt es sich um eine Erkrankung der Blutgefäße. Die Durchblutung ist massiv gestört, weil sich eines oder mehrere Gefäße verengen oder sogar ganz verschließen. Betroffen sind oft die großen Gefäße im Bein oder Becken. Aufgrund des Engpasses leiden Patienten unter erheblichen Schmerzen, während sie gehen. Viele schaffen es nicht mehr, beschwerdefrei längere Strecken zurückzulegen. Später schlagen die Schmerzen auch in Ruhe zu, zum Beispiel im Sitzen oder Liegen.

Symptome werden oft falsch gedeutet

Dr. Jaschke informiert im Vortrag über Risikofaktoren und konservative und operative Behandlungsmöglichkeiten. Der Arzt warnt: „Leider betrachten viele Betroffene die Symptome einer pAVK, insbesondere Schmerzen beim Gehen, als normale Erscheinungen des Älterwerdens und suchen daher erst dann einen Arzt auf, wenn die Krankheit bereits weit fortgeschritten ist“. Im Anschluss an seinen Vortrag geht Dr. Jaschke auf die individuellen Fragen der Teilnehmer ein.

Patientenseminar der Gefäßchirurgie am Donnerstag, 11. April 2019, 17.00 Uhr, Personalcafeteria des Klinikums, Ebene U2.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here