Start Aktuelles 11. Sommerparty: Thomas Godoj kommt wieder nach Solingen

11. Sommerparty: Thomas Godoj kommt wieder nach Solingen

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 14 Sekunden
0
TEILEN
Thomas Godoj ist der Top-Act der 11. Sommerparty Echt.Scharf.Solingen im August. Auch im Hintergrund freuen sich v.li Ralf Lindl, Centermanager des Hofgarten, Susanne Garpheide-Keusen von der W.I.R., Jan Höttges vom Initiativkreis, Philipp Müller, Musikmanager der Sommerparty, Cornelia Kreitzberg vom Initiativkreis und Detlef Ammann, Vorsitzender der W.I.R.. (Foto: © B. Glumm)
Thomas Godoj ist der Top-Act der 11. Sommerparty Echt.Scharf.Solingen im August. Auch im Hintergrund freuen sich v.li Ralf Lindl, Centermanager des Hofgarten, Susanne Garpheide-Keusen von der W.I.R., Jan Höttges vom Initiativkreis, Philipp Müller, Musikmanager der Sommerparty, Cornelia Kreitzberg vom Initiativkreis und Detlef Ammann, Vorsitzender der W.I.R.. (Foto: © B. Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (bgl) – Mit Thomas Godoj kommt am 11. August ein Musiker nach Solingen zur diesjährigen Sommerparty Echt.Scharf.Solingen, der in der Klingenstadt kein Unbekannter ist. Bereits 2013 war Godoj der Top-Act der Party auf dem Neumarkt und sorgte seinerzeit für eine hervorragende Stimmung unter den vielen Tausend Besuchern. Entsprechend gut hat der Sieger der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ von 2008 Solingen in Erinnerung.

„Das war für uns damals eine berauschende Veranstaltung, Solingen hat mitgesungen“, so der 39-Jährige am Montagvormittag bei der Vorstellung eines Teils des Partyprogramms. Denn ganz wollten sich die Organisatoren vom veranstaltenden Initiativkreis Solingen noch nicht in die Karten schauen lassen.

Mit Crowdfunding neue Unterstützer finden

„Wir stellen uns wie in jedem Jahr der Herausforderung der Finanzierung“, so Jan Höttges, Vorsitzender des Initiativkreises. Hier geht man seit Montag neue Wege. Mit einem Crowdfunding-Projekt möchten die Veranstalter eine neue Form der Finanzierung austesten und so die Fans direkt mit ins Boot holen. „Wir versuchen die Öffentlichkeit jetzt anders zu erreichen“, macht Höttges deutlich.

Deshalb wurde jetzt zunächst nur das Programm des Veranstaltungsfreitag vorgestellt. „Je erfolgreicher das Crowdfunding anläuft, desto kurzfristiger ermöglicht uns das die Umsetzung des Gesamtprogramms. Wir haben noch ein paar Sachen in der Pipeline“, erklärt Philipp Müller, der auch für die 11. Sommerparty das musikalische Programm zusammenstellt.

Gegen Spenden gibt es kleine „Dankeschöns“

Im Internet darf also ab sofort fleißig gespendet werden. Im Gegenzug bekommen Geldgeber dann entsprechende „Dankeschöns“. Das können T-Shirts, LED-Anhänger, Rücksäcke oder KFZ-Halter sein. Je nach Höhe des gespendeten Betrags. Auch Großspender dürfen auf der Startnext-Homepage unterstützen und erscheinen zur Veranstaltung dann mit ihrem Logo auf entsprechenden Werbeplakaten und Flyern.

Der Musiker Thomas Godoj kennt sich mit Crowdfunding aus. Bereits zwei seiner Alben konnte er auf diese Weise erfolgreich realisieren. (Foto: © B. Glumm)
Der Musiker Thomas Godoj kennt sich mit Crowdfunding aus. Bereits zwei seiner Alben konnte er auf diese Weise erfolgreich realisieren. (Foto: © B. Glumm)

Die Crowdfunding-Aktion läuft zunächst vier Wochen bis zum 22. Juni. Später werden rund 90.000 Werbeflyer an die Solinger Haushalte verschickt. Die Hauptsponsoren der Sommerparty sind inzwischen alle wieder mit an Bord. „Wir sind sehr dankbar dafür, dass wir diese Basis haben, damit wir arbeiten können“, freut sich Jan Höttges.

Thomas Godoj ebenfalls erfolgreich im Crowdfunding

Mit Thomas Godoj als Zugpferd erhoffen sich die Macher der 11. Sommerparty auch ein Plus an Besuchern. „Bereits 2013 haben wir dank ihm Leute aus der ganzen Bundesrepublik nach Solingen holen können. Wir können so auch ein positives Bild der Klingenstadt nach außen vermitteln“, sagt Philipp Müller. Am Veranstaltungsfreitag wird Godoj mit seiner Band ab 20.30 Uhr in erster Linie sein neues Album „Mundwerk“ präsentieren. Vorher werden zwei Lokalmatadore das Publikum auf Touren bringen.

Um 17.30 Uhr stehen die „Blueshunde“ auf der Bühne, gefolgt von „Hand out in the Trees“ um 19 Uhr. Übrigens: Mit Thomas Godoj konnte der Initiativkreis einen Künstler verpflichten, der sich bereits mehrfach erfolgreich der Möglichkeit des Crowdfundings bediente. Seine letzten beiden Alben konnte er auf diese Weise umsetzen. „Ich habe mich komplett von der Musikindustrie gelöst“, betont Godoj nicht ohne Stolz.

11. Sommerparty Echt.Scharf.Solingen vom 11. bis zum 13. August 2017 auf dem Neumarkt in Solingen. Traditionell kostet die Sommerparty auch in diesem Jahr wieder keinen Eintritt.

Zum Crowdfunding-Projekt geht es hier: www.startnext.com/echt-scharf-solingen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here