Start Aktuelles 30 neue Azubis starten bei der Diakonie Bethanien

30 neue Azubis starten bei der Diakonie Bethanien

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 11 Sekunden
0
TEILEN
Am Mittwoch fand der Begrüßungsvormittag für 30 neue Auszubildende der Diakonie Bethanien am Standort in Solingen-Aufderhöhe statt. (Foto: © Diakonie Bethanien)
Am Mittwoch fand der Begrüßungsvormittag für 30 neue Auszubildende der Diakonie Bethanien am Standort in Solingen-Aufderhöhe statt. (Foto: © Diakonie Bethanien)

SOLINGEN (red) – Am Mittwoch fand der Begrüßungsvormittag für 30 neue Auszubildende der Diakonie Bethanien am Standort Solingen statt. „Wir möchten, dass sich unsere Auszubildenden gleich von Anfang an bei uns wohl und willkommen fühlen“, erklärte Peggy Evertz, Personalentwicklerin bei der Diakonie Bethanien in Solingen. Bei einem gemeinsamen Frühstück, an dem auch der Vorstandsvorsitzende Matthias Ruf teilnahm, standen deshalb zunächst das gegenseitige Kennenlernen und der kollegiale Austausch im Vordergrund.

Ruf: „Die Zukunft der Diakonie Bethanien“

„Unsere Auszubildenden sind die Zukunft der Diakonie Bethanien“, sagte Matthias Ruf. „Sie bringen Jahr für Jahr wertvolle, neue Impulse, frische Ideen und eine jugendliche Perspektive in unser diakonisches Sozialunternehmen. Nichtsdestotrotz möchten wir ihnen an diesem Vormittag natürlich auch unsere Geschichte, unser Selbstverständnis und unsere Werte näherbringen.“ Denn die, so Ruf weiter, seien die Grundlage für die tägliche Arbeit in der Diakonie Bethanien.

Die Diakonie Bethanien bildet derzeit in ihren 40 Einrichtungen insgesamt 126 junge Menschen in verschiedenen Berufen aus. „Die meisten Auszubildenden streben dabei den Beruf des Altenpflegers beziehungsweise des Gesundheits- und Krankenpflegers an“, erklärte Evertz. „Wir bilden aber auch medizinische Fachangestellte, Fachinformatiker für Systemintegration und Hotelfachleute aus.“

Zahlreiche Einrichtungen an mehreren Standorten

Die Diakonie Bethanien ist Trägerin mehrerer Seniorenzentren, Tagespflegeeinrichtungen, ambulant betreuter Wohngruppen und ambulanter Pflegedienste an den Standorten Solingen, Bochum, Dortmund, Iserlohn, Halver, Lüdenscheid, Lützeln, Siegen, Limburg, Ewersbach, Netphen und Schalksmühle. Darüber hinaus gehören das Diakonissen-Mutterhaus, eine Pflegeakademie, eine Lungenfachklinik, ein Bildungszentrum, ein Demenz-Zentrum, ein Hotel auf Langeoog, medizinische Versorgungszentren sowie verschiedene Therapie- und Erholungseinrichtungen zur Diakonie Bethanien.

Die seit 1896 bestehende Diakonie mit Sitz in Solingen beschäftigt in 40 Einrichtungen rund 1.900 Mitarbeitende aus 52 Nationen, gehört zum Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland und ist Mitglied der Diakonie Deutschland.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here