Start Aktuelles Arbeiter bei Sanierungsarbeiten schwer verletzt

Arbeiter bei Sanierungsarbeiten schwer verletzt

0
Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Solingen auf dem Weg zum Städtischen Klinikum. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Solingen auf dem Weg zum Städtischen Klinikum. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (ots) – Am Donnerstag wurden an einem Wohnhaus an der Dahler Straße in Gräfrath Sanierungsarbeiten an der Außenfassade durchgeführt. Gegen 11.50 Uhr stieg ein 22-jähriger Arbeiter auf einen Balkon der ersten Etage, der unmittelbar einbrach. Hierdurch stürzte der junge Mann zu Boden und verletzte sich am Kopf.

Anzeige

Amt für Arbeitsschutz ermittelt

Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert. Das Amt für Arbeitsschutz sowie die Kriminalpolizei übernahmen die weiteren Ermittlungen.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige
Vorheriger ArtikelTage der maroden Wupperbrücke sind gezählt
Nächster ArtikelSeit 50 Jahren für die Volksbank im Einsatz
Dieser Beitrag stammt von unserer Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein