Start Aktuelles ASS: Sparkassen-Azubis bauen gemeinsam mit den Schülern

ASS: Sparkassen-Azubis bauen gemeinsam mit den Schülern

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 13 Sekunden
0
TEILEN
Die Sparkassen-Azubis des zweiten Ausbildungsjahres waren am Freitag mit Recht stolz auf das Geleistete. (Foto: © Bastian Glumm)
Die Sparkassen-Azubis des zweiten Ausbildungsjahres waren am Freitag mit Recht stolz auf das Geleistete. (Foto: © Bastian Glumm)
Aktivia Anzeige

SOLINGEN (bgl) – Kaum hatten die Azubis des zweiten Ausbildungsjahres der Stadt-Sparkasse Solingen ihren Business-Dress gegen robuste Arbeitskleidung ausgetauscht, wurden sie direkt und sprichwörtlich ins kalte Wasser geschubst. Als sie am Montag ihre Arbeit auf dem Gelände der Albert-Schweitzer-Schule (ASS) aufnahmen, regnete es zeitweise in Strömen und die 16 jungen Azubis standen mitunter bis zu den Knöcheln im Matsch. Bereits zum 13. Mal initiierte die Stadt-Sparkasse ihr beliebtes Azubi-Bauprojekt und nahm dazu rund 20.000 Euro in die Hand. So regnerisch die arbeitsreiche Woche für die Auszubildenden begann, so sonnig endete sie schließlich am Freitag, als bei strahlendem Frühlingswetter die neue Spiellandschaft auf dem Schulhof der Walder Realschule den Schülerinnen und Schülern übergeben werden konnte.

Schüler des Technik-Kurses bauten mit

„Wir haben in dieser Woche erstmals Schülerinnen und Schüler dauerhaft mit in das Programm eingebunden, sonst haben die höchstens mal mit einer Schubkarre ein wenig Kies durch die Gegend geschoben“, freute sich Carolin Vesper von der Solinger Sparkasse. 16 Jungs und Mädchen des Technik-Kurses der ASS unter Leitung von Lehrer Nicklas Leu packten dieses Mal die ganze Woche tatkräftig mit an und unterstützten die Sparkassen-Azubis bei ihrem Vorhaben. Mit von der Partie war auch wieder die Firma ALEA (Anders lernen durch Erfahrung und Abenteuer), die das Bauprojekt mit mehreren erfahrenen Handwerkern begleitete. Der Beton wurde wieder vom Solinger Unternehmen Schermuly gespendet. Auch die Stadt unterstützte die Aktion.

Teamwork wird beim Azubi-Bauprojekt groß geschrieben

„Überall wo es ging, haben wir auch alles gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern gemacht. Wir haben gemeinsam gegessen und wir haben gemeinsam besprochen, wie die baulichen Maßnahmen weitergehen sollten“, unterstrich Carlon Vesper den Teamaspekt der Aktion. Das Thema des Bauprojektes waren in diesem Jahr die „Superhelden“. Dekoelemente mit „heldenhaften“ Motiven haben die Schülerinnen und Schüler der ASS in Eigenregie erstellt und an den Zäunen auf dem Schulhof angebracht.

Eröffneten am Freitag die neue Spiellandschaft auf dem Schulhof der Albert-Schweitzer-Schule: v.li. Oberbürgermeister Tim Kurzbach, Sparkassen-Chef Stefan Grunwald und Schulleiter Hans-Martin Rahe. (Foto: © Bastian Glumm)
Eröffneten am Freitag die neue Spiellandschaft auf dem Schulhof der Albert-Schweitzer-Schule: v.li. Oberbürgermeister Tim Kurzbach, Sparkassen-Chef Stefan Grunwald und Schulleiter Hans-Martin Rahe. (Foto: © Bastian Glumm)

Zudem wurden ein Klettergerüst sowie ein Balancier-Parcours neu gebaut und ein „Outdoor-Klassenzimmer“ – für warme Sommertage – ist auf Wunsch der Schüler umgesetzt worden. Außerdem wurde auf dem Schulhof noch ein Fußballfeld eingerichtet sowie einen zweiter Streetball-Korb installiert.

Jury gab der Albert-Schweitzer-Schule den Zuschlag

„Man kann in der Schule viel lernen, man wird in der Ausbildung bei unserer Stadt-Sparkasse auf jeden Fall viel lernen. Aber Dinge wie Teamgeist, sich aufeinander verlassen zu können und gemeinsam etwas zu erreichen, auch wenn es mal durch dick und dünn geht, das lernt man nicht sitzend auf der Schulbank. Das lernt man, wenn man im Team gut zusammenhält, wenn man gemeinsam an einem Ziel arbeitet und aufeinander aufpasst“, sagte Oberbürgermeister Tim Kurzbach in seinem Grußwort und fasste so die Intention der Aktion zusammen. Gemeinsam mit Sparkassen-Chef Stefan Grunwald und ASS-Schulleiter Hans-Martin Rahe eröffnete er am Freitag die neue Anlage, die von den Kids im Sturm in Besitz genommen wurde.

Schulen und Kitas können sich für das jährlich stattfindende Projekt der Sparkasse bewerben, eine Jury gab in diesem Jahr der Albert-Schweitzer-Schule den Zuschlag. Sehr zur Freude der Schülerinnen und Schüler.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here