Start Aktuelles Auf einen Blick: Wo in Solingen Maske getragen werden muss

Auf einen Blick: Wo in Solingen Maske getragen werden muss

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 48 Sekunden
0
TEILEN
Auch in Wald gilt die Maskenpflicht. Wo genau, kann man hier auf der Karte sehen. (Karte: © Stadt Solingen)
Auch in Wald gilt die Maskenpflicht. Wo genau, kann man hier auf der Karte sehen. (Karte: © Stadt Solingen)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red/bgl) – Am Dienstag wurde es bereits angekündigt, die neue Allgemeinverfügung der Stadt Solingen ist seit heute in Kraft. Zu den ohnehin schon bestehenden Flächen im Solinger Stadtgebiet, wie unter anderem den Fußgängerzonen in Mitte, Wald und Ohligs, kommen heute weitere Bereiche in der Stadt dazu, wo verpflichtend ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden muss.

Maskenpflicht auch abseits der Fußgängerzonen

Dabei handelt es sich um die Busbahnhöfe in Mitte und Ohligs sowie dem stark frequentierten Abschnitt der Mummstraße und der Kölner Straße zwischen Clemens-Galerien und Graf-Wilhelm-Platz sowie dem Ohligser Marktplatz und der Friedrich-Ebert-Straße zwischen Kirche Wald und Walder Rathaus.

Allgemeinverfügung gilt zunächst bis zum 1. November

Die Stadtverwaltung veröffentlichte heute Kartenmaterial, aus dem hervorgeht, wo genau man eine Maske tragen muss und wo nicht. Grundsätzlich unterstreicht das Rathaus jedoch den dringenden Rat: „Wenn es eng wird, Maske auf!“. Die aktuelle Allgemeinverfügung gilt zunächst bis zum 1. November. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Maskenpflicht in der Solinger Innenstadt (bitte anklicken)

(Karte: © Stadt Solingen)
(Karte: © Stadt Solingen)

Maskenpflicht in der Ohligser Innenstadt (bitte anklicken)

(Karte: © Stadt Solingen)
Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here