Start Aktuelles Autoposer verursacht mit Drift Unfall und haut ab

Autoposer verursacht mit Drift Unfall und haut ab

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 40 Sekunden
0
TEILEN
(Symbolfoto: © Bastian Glumm)
(Symbolfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (ots) – Auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Friedenstraße in Aufderhöhe kam es am Mittwochabend gegen 22.50 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Insgesamt drei Fahrzeuge (blauer Opel Corsa, schwarzer 3er BMW und schwarzer Mini) wurden von Zeugen auf dem Parkplatz gesehen, wie sie Drifts durchgeführt haben. Im Zuge dieser Drifts verlor der Fahrer des Corsa vermutlich die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge kollidierte sein Fahrzeug mit einem Mülleimer, der in die gläserne
Eingangstür eines Ladenlokals geschleudert wurde.

Flucht in Richtung Viehbachtalstraße

Die vier männlichen Personen aus dem Corsa – sowie die drei Insassen des BMW – stiegen aus ihren Fahrzeugen aus, begutachteten den Schaden und flüchteten danach auf der Friedenstraße in Richtung Viehbachtalstraße. Der Sachschaden am Gebäude liegt bei circa 3.000 Euro.

Die Männer werden wie folgt beschrieben:

19-22 Jahre
– Circa 1.70 m bis 1.80 m groß
– Dunkle Haare

Zeugen und Hinweisgeber werden gebebeten sich unter der 0202-284/0 bei der Polizei zu melden.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here