Start Aktuelles Bei Iventum sind Profile Profession

Bei Iventum sind Profile Profession

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 55 Sekunden
0
TEILEN
Tim Buhl ist bei der Iventum GmbH für den Verkauf und die Beratung zuständig. Das Solinger Unternehmen ist spezialisiert auf die Fertigung von Profilen. (Foto: © Bastian Glumm)
Tim Buhl ist bei der Iventum GmbH für den Verkauf und die Beratung zuständig. Das Solinger Unternehmen ist spezialisiert auf die Fertigung von Profilen. (Foto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (bgl) – Unter dem Begriff „Profil“ versteht man heutzutage eine ganze Reihe von Dingen. Dazu gehört beispielsweise der persönliche Auftritt in den sozialen Netzwerken, aber auch Klassiker wie die Profiltiefe der Reifen des Autos. Letzteres kommt dem schon recht nahe, womit sich die Solinger Iventum GmbH beschäftigt. „Wir produzieren Profile aus Messing, Kupfer und Aluminium. Im Prinzip ist es so, als würde man Spritzgebäck herstellen“, sagt Tim Buhl, bei Iventum für den Verkauf und die Beratung zuständig.

Profile individuell für jeden Kunden

Nur dass es sich nicht um Teig handelt. Denn bei Iventum werden Metalle maschinell in Form gebracht und individuell für den Kunden produziert. „Wir hatten beispielsweise einen Kunden in Dubai, ein Scheich, der für seine Betten individuell hergestellte Scharniere orderte. Wir haben dabei alle Prozesse übernommen, vom rohen Profil, bis hin zur mechanischen Bearbeitung“, erklärt Tim Buhl.

Die Scharniere wurden schließlich gefräst, geschliffen und poliert. Unikate. Angefangen hatte man bei der Firma Iventum im Jahr 2007 freilich noch mit einer etwas anderen Geschäftsidee. „Damals haben wir noch Industrie- und Hallenleuchten hergestellt. Damals brummte das Geschäft mit LEDs“, erzählt Tim Buhl. Über die Beleuchtung kam man schließlich zu den Profilen und erkannte im Unternehmen das Potenzial und den Markt. Bei Iventum arbeitet man erfolgreich mit dem so genannten direkten Strangpressverfahren und ist so in der Lage, vor allem mittelgroße und kleine Profile herzustellen.

Die Iventum GmbH fertigt Profile aus Messing, Kupfer und Aluminium. Dabei wird das direkte Strangpressverfahren zur Anwendung gebracht. (Foto: © Bastian Glumm)
Die Iventum GmbH fertigt Profile aus Messing, Kupfer und Aluminium. Dabei wird das direkte Strangpressverfahren zur Anwendung gebracht. (Foto: © Bastian Glumm)

Kooperation mit regionalen Partner bei der Veredelung

Diese finden schließlich in allen möglichen Lagen ihre Verwendung. So orderte die Deutsche Bahn beispielsweise Profile, um Lampen in den Zügen installieren zu können. Ein Hersteller von Traktoren wiederum benötigte ganz bestimmte Profile, um die Außenspiegel am Fahrzeug zu befestigen und auszurichten. Kupferprofile wurden sogar in der Busflotte der russischen Hauptstadt Moskau verbaut.

Bei Iventum ist man stolz darauf, dass es keine Produkte von der Stange gibt. Jede Bestellung wird nach Mass gefertigt und für die speziellen Bedürfnisse des Kunden optimiert. Kunden hat das Solinger Unternehmen vor allem im gesamten deutschsprachigen Raum, aber mitunter auch darüber hinaus. Das Unternehmen arbeitet dabei mit einer ganzen Reihe regionaler Partner zusammen, die für die Veredelung der Rohlinge zuständig sind. So bleiben die Wege kurz.

Die Produktion soll nach Solingen geholt werden

Die Produktion der Profilrohlinge findet derweil noch extern statt. Mittelfristig möchte das Unternehmen aber auch die Fertigung am Standort in Solingen konzentrieren. „Dann wären wir noch besser aufgestellt, das planen wir definitiv“, macht Tim Buhl deutlich. Derzeit sind bei der Iventum GmbH in Solingen mit Sitz an der Fürker Straße vier Mitarbeiter beschäftigt.

Iventum GmbH
Fürker Str. 32
42697 Solingen

iventum-profil.de

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here