Start Aktuelles Botanischer Garten rüstet sich für medizinische Notfälle

Botanischer Garten rüstet sich für medizinische Notfälle

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 32 Sekunden
0
TEILEN
Der Botanische Garten hat einen Defibrillator und einen Notfallkoffer für Ersthelfer angeschafft, um auf medizinische Notfälle vorbereitet zu sein. (Foto: © Botanischer Garten Solingen)
Der Botanische Garten hat einen Defibrillator und einen Notfallkoffer für Ersthelfer angeschafft, um auf medizinische Notfälle vorbereitet zu sein. (Foto: © Botanischer Garten Solingen)

SOLINGEN (red) – Aufgrund der stetig steigenden Besucherzahlen hat der Botanische Garten einen Defibrillator angeschafft. Eine Stiftung wollte dabei helfen, das medizinische Gerät bereits im vergangenen Sommer zu besorgen. Dazu ist es aber erst jetzt gekommen. Defibrillatoren kommen bei Herzrhythmusstörungen bzw. bei einem Herzstillstand zum Einsatz und unterstützen die Ersthelfer bei der Herz-Lungen-Wiederbelebung mittels Abgabe von Stromstößen.

Notfallkoffer für Ersthelfer im Kiosk

Der Defibrillator wurde in Absprache mit der Stadt Solingen in der Orchideenhalle aufgestellt, rechts neben dem Eingang zum Tropenhaus. Ergänzend wurde auch ein Notfallkoffer für Ersthelfer angeschafft, der sich im Kiosk befindet. Damit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Botanischen Gartens für alle Eventualitäten gerüstet sind, hat die Stiftung für Ihre ehrenamtlichen Mitglieder über die Stadt Solingen bei der zuständigen Berufsgenossenschaft Ersthelferkurse beantragt.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here