Start Aktuelles Cobra: Tolle Klamotten für tolle Frauen

Cobra: Tolle Klamotten für tolle Frauen

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 33 Sekunden
2
TEILEN
Am vergangenen Samstag fand in der Merscheider Cobra der beliebte Mädchenflohmarkt statt. Männer mussten draußen bleiben! (Foto: © Janina Raeder)
Am vergangenen Samstag fand in der Merscheider Cobra der beliebte Mädchenflohmarkt statt. Männer mussten draußen bleiben! (Foto: © Janina Raeder)
Stadtwerke Solingen

SOLINGEN (jay) – In Solingen trödelt man nicht nur auf dem traditionellen Zöppkesmarkt, sondern auch an anderen Orten zu anderen Zeiten. Der Stoffwechsel Solingen veranstaltet mehrmals im Jahr in der Klingenstadt einen Frauen- und Mädchenflohmarkt. Pünktlich zum Beginn der Adventszeit öffnete sich am Samstag die Cobra für all diejenigen, die „flotte Fummel für flotte Bienen“ zu bieten hatten. Ganz so, wie es das Motto des Trödelmarktes beschreibt. Der Flohmarkt war von 10 bis 14 Uhr geplant, doch bereits kurz nach Eröffnung drängten sich Kaufwillige in den Räumen der Cobra, um das beste Schnäppchen zu ergattern. Die gebotene Trödelware bestand hauptsächlich aus Kleidungsstücken, doch zwischendurch fand man auch Deko, Bücher, Schuhe oder Schmuck.

Männer mussten draußen bleiben

Der Trödelmarkt bestach bereits beim Betreten des Bistros der Cobra mit seiner ehrlichen und charmanten Art. Dicht an dicht drängten sich so gut wie in jedem Winkel des Veranstaltungsorts Tische, Stände oder Kleiderstangen. Einige Verkäuferinnen hatten sogar Spiegel mitgebracht, damit sich die Schnäppchenjägerinnen in ihrem neuen Outfit gleich begutachten konnten. Dadurch war es an manchen Ecken etwas wuselig, weil niemand irgendwem im Weg stehen wollte.

Die Atmosphäre war gelöst und freundlich. Wie es sich für einen Frauen- und Mädchenflohmarkt gehört, mussten die Männer an diesem Samstagvormittag draußen bleiben. Wie es eine Hand voll Männer allerdings doch in die Merscheider Cobra geschafft hatte, wird wohl das Geheimnis der Herren bleiben. Zwischen all dem Gewusel und fröhlichen Gequatsche der Frauen und Mädchen fielen die paar männlichen Wesen auch kaum auf.

Positives Feeling und tolles Feedback

Wohin man in der Cobra auch schaute, sah man zufriedene Gesichter auf allen Seiten. Omas shoppten mit ihren Töchtern und Enkeln, Mütter feilschten um den besten Preis und Freundinnen verkauften gemeinsam den Inhalt eines halben Kleiderschranks. An Auswahl und Kundschaft mangelte es nirgendwo. „Wir müssen unseren Stand hier hinten in der Garderobe etwas bewerben, weil wir ein wenig versteckt stehen, aber diejenigen, die schon öfter hier waren, kommen automatisch rein“, meinte Carola Hartung (48), die mit ihrer Tochter Carolin (18) zum ersten Mal beim Mädchenflohmarkt als Verkäuferin teilnahm.

Sie habe aber ein durchweg positives Feeling bei der Veranstaltung und ob es sich gelohnt habe würde wohl erst der Kassensturz am Mittag zeigen, sagte die Mutter lachend.
Eine junge Verkäuferin betonte die tolle Atmosphäre eines Mädchenflohmarktes. Nach einem „Flohmarkttrauma“ habe ihre Freundin sie von diesem Konzept überzeugt und nun sei sie deshalb schon zum zweiten Mal dabei.

Carola Hartung (48, re.) mit Tochter Carolin (18) war das erste Mal dabei und hat einen tollen Eindruck von dem Mädchenflohmarkt. (Foto: © Janina Raeder)
Carola Hartung (48, re.) mit Tochter Carolin (18) war das erste Mal dabei und hat einen tollen Eindruck von dem Mädchenflohmarkt. (Foto: © Janina Raeder)

Flohmarkt-Urgestein Martina Dembny (56) war an diesem Tag das erste Mal alleine an ihrem Stand. Normalerweise teilt sie sich den Tisch mit Freundinnen. Dennoch tat das ihrer Stimmung keinen Abbruch. „Es ist einfach eine tolle Atmosphäre hier mit den vielen unterschiedlichen Frauen. Ich gehe nie hier raus, ohne selbst was zu kaufen.“ betont Dembny und dekorierte ihre Ware ein wenig um. Ein Blick an jedem Stand lohne sich ihrer Meinung nach auf jeden Fall!

Der nächste Trödel findet bald statt

Für all diejenigen, die es am Samstag nicht in die Cobra geschafft haben oder die selbst noch etwas zu verkaufen haben, wurde bereits der nächste Termin für den Stoffwechsel Frauen- und Mädchenflohmarkt ausgehängt. Dieser findet am 23.02.2019 statt. Wer hierfür einen Standplatz mieten möchte, kann sich in den offiziellen Verteiler eintragen lassen. Die Information, wann ein Tisch reserviert werden kann, kommt dann bequem per Mail und dann heißt es schnell sein, damit man nicht leer ausgeht. Die Plätze sind erfahrungsgemäß nämlich sehr beliebt!

Volksbank Bergisches Land

2 KOMMENTARE

  1. Guten Morgen Janina,

    ein toller Bericht von Dir über unseren legendären Stoffwechsel. Vielen Dank. Hat mir Freude gemacht ihn zu lesen.

    Uns macht es auch immer einen Heidenspaß den Trödel auszurichten. Es gibt schon tolle Frauen, die sich ihre Zeit und ihren Umgang mit anderen Menschen gerne angenehm, freundlich und positiv gestalten wollen und nebenher noch Shoppen gehen.

    Lieben Gruß von Anja Esser vom Stoffwechsel

    • Hallo Anja,

      freut mich, dass dir mein Bericht gefällt.
      Ich fand die Atmosphäre auch sehr schön und entspannt. War ein toller Vormittag in der Cobra.

      Viele Grüße
      Janina

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here