Start Aktuelles Corona-Krise: Gräfrather Unternehmen produziert Spuckschutzwände

Corona-Krise: Gräfrather Unternehmen produziert Spuckschutzwände

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 47 Sekunden
0
TEILEN
Bastian Zigman ist geschäftsführender Gesellschafter der Felder GmbH in Gräfrath. (Foto: © Felder GmbH)
Bastian Zigman ist geschäftsführender Gesellschafter der Felder GmbH in Gräfrath. (Foto: © Felder GmbH)

SOLINGEN (bgl) – Coronavirus: Solingens Arztpraxen und Apotheken rüsten auf, müssen aufrüsten. Aber auch Supermärkte statten ihre Kassen inzwischen mit transparenten Trennwänden aus. Das zum Schutze der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch der Kundinnen und Kunden. In Solingen haben sich gleich mehrere Firmen auf die Herstellung von Glas- oder Acrylglasflächen spezialisiert. Eine davon ist die Felder GmbH aus Gräfrath, die bereits seit 1938 im Bereich Acrylglas auf dem Markt ist.

Spuckschutzwände aus Acrylglas

„Damals hat das Unternehmen mit Helikopterkuppeln angefangen“, sagt Bastian Zigman, geschäftsführender Gesellschafter der Felder GmbH. Heute produziert das Solinger Unternehmen vor allen Dingen Displays, Aufsteller oder Maschinenabdeckungen, aber auch Schutzverglasungen. Mit dem Aufkommen der Corona-Krise werden bei der Felder GmbH in zunehmendem Maße Spuckschutzwände aus Acrylglas nachgefragt.

Zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben in der Corona-Krise viele Supermärkte ihre Kassen mit Spuckschutzwänden ausgestattet. Die Felder GmbH ist ein Solinger Unternehmen, das diese anbeitet. (Foto: © Felder GmbH)
Zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben in der Corona-Krise viele Supermärkte ihre Kassen mit Spuckschutzwänden ausgestattet. Die Felder GmbH ist ein Solinger Unternehmen, das diese anbeitet. (Foto: © Felder GmbH)

„Die Nachfrage nach Spuckschutzwänden ist derzeit außerordentlich hoch, vieles läuft über Mund-zu-Mund-Propaganda“, berichtet Felder-Chef Bastian Zigman. Im Unternehmen musste man also ein wenig umdenken, war aber auf die hohe Nachfrage vorbereitet. „Wir gehen auf Kundenwünsche individuell ein“, macht Zigman deutlich. Spuckschutzwände von der Stange gibt es nicht, es wird nach Maß gearbeitet. Dazu gibt es zwei Füße, in die die Schutzwände gesteckt werden. So lassen sich die Wände schnell und einfach aufstellen. Aber auch eine feste Montage, wie an Kassen, ist möglich.

Schutzwände werden individuell und nach Maß angefertigt

Während mit Beginn der Corona-Krise vor allem Apotheken und Arztpraxen beliefert wurden, seien es derzeit in erster Linie Solinger Bäckereien, die bei Bastian Zigman anklopfen würden. „Zwischenzeitlich kam auch eine Bank auf uns zu. Wir versuchen innerhalb zweier Tage, einen solchen Schutz individuell anzupassen“, so Bastian Zigman weiter. Eine Vorgabe, die nicht immer so einfach eingehalten werden kann. Denn aufgrund der derzeitigen Krise wird zunehmend auf dem Markt das Material knapp.

Die Felder GmbH belieferte zunächst vor allem Apotheken und Arztpraxen mit Spuckschutzwänden. Dieser werden nach Maß und den Kundenwünschen entsprechend angefertigt. (Foto: © Felder GmbH)
Die Felder GmbH belieferte zunächst vor allem Apotheken und Arztpraxen mit Spuckschutzwänden. Dieser werden nach Maß und den Kundenwünschen entsprechend angefertigt. (Foto: © Felder GmbH)

Trotzdem will man stets schnell reagieren, wenn Kunden Spuck-, Nies- oder Hustenschutzwände nachfragen. „Und das zu humanen Preisen“, verspricht Geschäftsführer Zigman. Die Felder GmbH ist seit über 75 Jahren spezialisiert in der Bearbeitung von Halbzeugen aus Acrylglas, Polycarbonat, PET und PET-G, Polystyrol, PVC, PE und anderen technischen Kunststoffen. Das Unternehmen mit Sitz an der Alten Ziegelei in Gräfrath beschäftigt rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Felder GmbH
Alte Ziegelei 4-6
42653 Solingen

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here