Start Aktuelles Corona-Schnelltestzentrum geht in Ohligs in Betrieb

Corona-Schnelltestzentrum geht in Ohligs in Betrieb

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 52 Sekunden
0
TEILEN
Auch in Ohligs eröffnet jetzt ein Corona-Schnelltestzentrum. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Auch in Ohligs eröffnet jetzt ein Corona-Schnelltestzentrum. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige Anzeige

SOLINGEN (red) – Auch Ohligs bekommt nun in unmittelbarer Nähe zur Fußgängerzone ein Corona-Schnelltestzentrum. Das Testzentrum im evangelischen Gemeindehaus an der Wittenbergstraße 4 ist das mittlerweile fünfte Testzentrum des Teams, das unter anderem das Testzentrum in der Alten Maschinenhalle auf dem Gelände des Gründer- und Technologiezentrums betreibt (wir berichteten).

Kooperation mit der ISG Ohligs

In enger Kooperation mit der Immobilien- und Standortgemeinschaft Solingen-Ohligs und der Gemeinde haben die Betreiber hier einen Standort errichtet, der fußläufig zur Innenstadt liegt und somit schnell und einfach zu erreichen ist. Viele Geschäfte bieten einen Einkauf mit dem Nachweis eines negativen Coronatests an. Durch die zentrale Lage des Standorts können Kundinnen und Kunden sich testen lassen und direkt im Anschluss ein Geschäft aufsuchen.

Die Terminbuchung findet online statt

Das Testergebnis liegt in der Regel innerhalb von 20 Minuten vor und wird per E-Mail versendet, um das Verfahren so kontaktlos wie möglich zu halten. Alternativ ist eine Abholung des Ergebnisses vor Ort möglich, sollte dies erwünscht oder nicht anders möglich sein. Die Terminbuchung findet online statt, um eine gleichmäßige Auslastung über den Öffnungszeitraum zu garantieren und so viele Kontakte wie möglich zu verhindern, so die Betreiber.

Unter www.coronaschnelltestsolingen.de können ab Dienstag Termine gebucht werden.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here