Start Aktuelles Diakonie Bethanien spendet an Verein „leben:helfen“

Diakonie Bethanien spendet an Verein „leben:helfen“

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 45 Sekunden
0
TEILEN
Matthias Ruf (Vorsitzender der Bethanien-Geschäftsführung, 2.v.r.) übergab symbolisch 5.000 Euro an den Verein leben:helfen – Christliche Beratung, vertreten durch Dr. Wolfram Nagel (Vorsitzender, links), Pastor Rüdiger Franz (Vorstand und Schatzmeister, 2.v.l.) und Dipl. -Psych. Martina Lampart (Vorstand, re.). (Foto: © Bethanien)
Matthias Ruf (Vorsitzender der Bethanien-Geschäftsführung, 2.v.r.) übergab symbolisch 5.000 Euro an den Verein leben:helfen – Christliche Beratung, vertreten durch Dr. Wolfram Nagel (Vorsitzender, links), Pastor Rüdiger Franz (Vorstand und Schatzmeister, 2.v.l.) und Dipl. -Psych. Martina Lampart (Vorstand, re.). (Foto: © Bethanien)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Die Diakonie Bethanien hat 5.000 Euro an den Verein „leben:helfen – Christliche Beratung“ gespendet. „Mit dieser Spende möchten wir unsere Wertschätzung und unsere Dankbarkeit für die wichtige Unterstützung ausdrücken, die der Verein leben:helfen unseren Mitarbeitenden im vergangenen Jahr gegeben hat“, erklärt Matthias Ruf, Vorsitzender der Geschäftsführung der Diakonie Bethanien gGmbH.

Die Psychische Last nehmen

„Die Angebote von leben:helfen waren ein wichtiger Teil unserer umfassenden Gesprächs- und Beratungsangebote, die wir unseren Mitarbeitenden während der herausfordernden Pandemiezeit zur Verfügung gestellt haben.“

leben:helfen vermittelt, fördert und bietet christliche Beratung in Ehe-, Familien- und Lebensfragen an. „Die Corona-Pandemie stellt gerade für Ärzte und Mitarbeitende in der Pflege eine große Belastung dar“, erklärt Dr. Wolfram Nagel, Vorsitzender von leben:helfen.

Mut, Kraft und Zuversicht geben

„Nicht nur beruflich, sondern auch im Privaten waren die vergangenen zwei Jahre bei vielen Menschen von Unsicherheit, Sorge und Ängsten geprägt. Wir freuen uns sehr, dass wir dazu beigetragen haben, den Mitarbeitenden der Diakonie Bethanien in dieser herausfordernden Zeit psychische Last zu nehmen und Mut, Kraft und Zuversicht zu geben.“

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here