Start Aktuelles Empfang der Evangelischen Kirche: Dr. Ilka Werner hält Festvortrag

Empfang der Evangelischen Kirche: Dr. Ilka Werner hält Festvortrag

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 57 Sekunden
0
TEILEN
Dr. ilka Werner ist seit 2013 Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Solingen. Hier spricht sie anlässlich der Gedenkveranstaltung der zur Reichpogromnacht am 9. November. (Archivfoto: B. Glumm)
Dr. ilka Werner ist seit 2013 Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Solingen. Hier spricht sie anlässlich der Gedenkveranstaltung der zur Reichpogromnacht am 9. November. (Archivfoto: B. Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Am kommenden Freitag richten bereits zum fünften Mal der Evangelische Kirchenkreis Solingen und sein Diakonisches Werk einen Empfang zum Beginn des neuen Kirchenjahres aus. Aus Anlass des am 31. Oktober begonnen Jubiläumsjahres zu 500 Jahren Reformation, wird die Superintendentin Dr. Ilka Werner in diesem Jahr vor rund 150 geladenen Gästen aus Politik, Verwaltung, Ökumene, Wirtschaft, Medien und Evangelischer Kirche selber den Festvortrag halten. Ihr Thema: „Die Freiheit der Christenmenschen. Evangelische Perspektiven in Solingen.“ Der Titel spielt auf die Lutherschrift „Von der Freiheit eines Christenmenschen“ von 1520 an, die als eine der bedeutendsten Schriften des Reformators gilt.

Dr. Ilka Werner seit 2013 Superintendentin in Solingen

Pfarrerin Dr. Ilka Werner ist seit 2013 Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Solingen. Zuvor war die in Radevormwald aufgewachsene Theologin Vikarin und Wissenschaftliche Assistentin an der Kirchlichen Hochschule in Wuppertal, Pfarrerin an einem Berufskolleg und Vorsitzende des Verbands der Evangelischen Kirchengemeinden in Neuss. Ilka Werner gilt als profilierte Theologin und hat über die Theologen Johannes Calvin und Friedrich Schleiermacher promoviert. Ihre Dissertation trägt den Titel: „Calvin und Schleiermacher im Gespräch mit der Weltweisheit. Das Verhältnis von christlichem Wahrheitsanspruch und allgemeinem Wahrheitsbewusstsein.“ Seit vielen Jahren leitet sie den Ständigen Theologischen Ausschuss der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Das Kirchenjahr beginnt in der Evangelischen Kirche traditionell mit dem 1. Advent. Mit dem Jahresempfang möchte die Evangelische Kirche in Solingen das Gespräch mit Vertretern aus Politik und Gesellschaft in Solingen verstärken.

Evangelischer Kirchenkreis Solingen

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here