Start Aktuelles Ernst Lauterjung vertritt Solingen im LVR-Kulturausschuss

Ernst Lauterjung vertritt Solingen im LVR-Kulturausschuss

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 41 Sekunden
0
TEILEN
Ernst Lauterjung sitzt seit 1978 für seine SPD im Rat der Stadt Solingen. Von 2014 bis 2020 war er 1. Bürgermeister der Klingenstadt. (Foto: © Bastian Glumm)
Ernst Lauterjung sitzt seit 1978 für seine SPD im Rat der Stadt Solingen. Von 2014 bis 2020 war er 1. Bürgermeister der Klingenstadt. (Foto: © Bastian Glumm)
Anzeige Anzeige

SOLINGEN (red) – Mit Solingens ehemaligem 1. Bürgermeister Ernst Lauterjung vertritt ein langgedienter Kommunalpolitiker die Interessen der Klingenstadt im Kulturausschuss der Landschaftsversammlung. „Der Landschaftsverband Rheinland ist mit gleich zwei bedeutenden Museen ein wichtiger Mitgestalter der Solinger Kultur“, sagt der stellvertretende Vorsitzende der Solinger SPD-Ratsfraktion. „Ich freue mich daher sehr, dass die Übernahme des Mandats im Kultur-ausschuss gelungen ist.“

Faktor für Stadtmarketing und Tourismusförderung

Mit dem Rheinischen Industriemuseum in der Gesenkschmiede Hendrichs und der maßgeblichen Beteiligung am Zentrum für verfolgte Künste sei der LVR auch ein wesentlicher Faktor für das Stadtmarketing und die Tourismusförderung. „Beide Museen haben eine starke überregionale Wirkung, das Zentrum sogar weltweit“, betont Ernst Lauterjung. „Die Solinger SPD hat sich sehr für die Einrichtung dieses Museums eingesetzt, und nun kann ich die weitere Entwicklung auch in den Gremien des Landschaftsverbands mitfördern.“

Lauterjung zudem mit Sitz im Krankenhausausschuss

Neben dem Kulturausschuss hat Ernst Lauterjung einen Sitz im Krankenhausausschuss 2 sowie als Stellvertreter im Finanz- und Wirtschaftsausschuss, Landesjugendhilfeausschuss sowie im Betriebsausschuss LVR-Jugendhilfe Rheinland.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here