Start Aktuelles Feuerwehr hat Brand am Neumarkt schnell im Griff

Feuerwehr hat Brand am Neumarkt schnell im Griff

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 48 Sekunden
0
TEILEN
(Archivoto: © Bastian Glumm)
(Archivoto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (red) – In der Nacht zu Samstag wurde die Feuerwehr wurde zu einem Wohngebäudebrand an der Straße Am Neumarkt alarmiert mit dem Hinweis, dass sich noch Menschen im Haus befänden. Es handelte sich um ein fünfgeschossiges Gebäude mit 24 Parteien und teilweise gewerblicher Nutzung. Das Feuer in der zweiten Etage konnte von den Einsatzkräften schnell gelöscht werden. Jedoch hatte sich starker Rauch im gesamten Haus und auch in verschlossenen Wohnungen ausgebreitet.

Brandhaus wurde umfangreich gelüftet

Da die einzelnen Geschosse recht verwinkelt waren, gestalteten sich die anschließenden Lüftungsmaßnahmen sehr umfangreich. Nachdem der Treppenraum begehbar war, wurden die Bewohner aus dem Haus begleitet. Um sicher zu stellen, dass sich nicht noch Personen im Gebäude und somit möglicherweise in einem verrauchten Raum befinden würden, wurden einige Türen gewaltsam geöffnet.

Sechs Personen ins Krankenhaus gebracht

Sechs Personen wurden mit dem Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation in Krankenhäuser transportiert. Die anderen Bewohner konnten später wieder zurück in ihre Wohnungen. Die Berufsfeuerwehr war mit Personal und Fahrzeugen der Feuer- und Rettungswachen I (Mitte), II (Ohligs) und III (Wald) am Neumarkt im Einsatz. Die Löscheinheit 3 (Mangenberg) der Freiwilligen Feuerwehr unterstütze.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here