Start Aktuelles Grundschule Bogenstraße: Sparkassen-Azubis bauen Spielplatz

Grundschule Bogenstraße: Sparkassen-Azubis bauen Spielplatz

0
TEILEN
Zuletzt profitierten die Kids der Wilhelm-Hartschen-Schule vom Azubi-Bauprojekt der Stadt-Sparkasse. Im kommenden April wird auf dem Gelände der Grundschule Bogenstraße eine neue Spielfläche gebaut. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Zuletzt profitierten die Kids der Wilhelm-Hartschen-Schule vom Azubi-Bauprojekt der Stadt-Sparkasse. Im kommenden April wird auf dem Gelände der Grundschule Bogenstraße eine neue Spielfläche gebaut. (Archivfoto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (red) – Die Grundschule Bogenstraße darf sich auf einen neuen Spielplatz freuen! Unter insgesamt 13 Bewerbungen für das Azubi-Bauprojekt konnte sich die Grundschule in Ohligs durchsetzen. Eine Jury bestehend aus Vertretern der Solinger Morgenpost und anderer lokaler Medien, der Stadt Solingen sowie der Sparkasse hat sich einstimmig für dieses Projekt entschieden.

Anzeige: Stadtwerke Solingen

14 Azubis ziehen den Blaumann an

Am 16. April kommenden Jahres fällt der Startschuss für die nunmehr zwölfte Auflage des erfolgreichen Projektes. 14 Auszubildende des dann zweiten Lehrjahres tauschen erneut Anzug gegen Blaumann. „Es ist für die jungen Leute nicht nur eine völlig neue Herausforderung, es stärkt auch den Teamgeist unter den Auszubildenden“, betont Andrea Honermeyer, Leiterin der Personalentwicklung.

Firma ALEA begleitet das Bauprojekt

Nicole Wrana, Schulleiterin der Grundschule, freut sich, dass die Schule ausgewählt wurde. Die Schule hat derzeit nur sehr wenige Spielgeräte auf dem fast vollständig asphaltierten Schulhof zu bieten. Bis das Bauteam starten kann, wird es vorbereitend noch viele Gespräche mit der Schule, der begleitenden Firma ALEA (Anders lernen durch Erfahrung und Abenteuer), der Stadt Solingen und der Stadt-Sparkasse geben.

Werbung im Solingen Magazin schaltenWerbung im Solingen Magazin

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT