Start Aktuelles Höhscheider Straße wegen Rohrbruch gesperrt – Reparaturen laufen

Höhscheider Straße wegen Rohrbruch gesperrt – Reparaturen laufen

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 52 Sekunden
0
TEILEN
(Symbolfoto: © Bastian Glumm)
(Symbolfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Wegen eines Wasserrohrbruches ist die Höhscheider Straße in Höhe der Einmündung der Straße „Aufderbech“ seit vergangenen Samstag gesperrt. Der Rohrbruch ist inzwischen behoben, nun wird die Straße wieder hergestellt, teilt am Montag das Rathaus mit. Schilder weisen großräumig auf die Vollsperrung hin. Voraussichtlich im Laufe des Donnerstags kann die Durchfahrt wieder freigegeben werden.

Fahrbahn um 15 Zentimeter abgesackt

Der Schaden erstreckt sich auf einer Länge von rund fünf Metern über die gesamte Straßenbreite. Durch den Rohrbruch war die Fahrbahn dort am Samstag rund 15 Zentimeter abgesackt, darunter hatte sich ein Hohlraum gebildet. Er wird nun verfüllt und der gesamte Straßenaufbau erneuert.

Die Wagen der Linie 694 fahren nach und von Aufderhöhe eine Umleitung, teilt der Verkehrsbetrieb der Stadtwerke mit: In Fahrtrichtung Ohligs fahren die Busse nach Bedienung der Haltestelle Siebels links in die Wiefeldicker Straße, dort befindet sich ein Ersatzhalt für den Stopp Wiefeldicker Straße. Dann fahren die Busse weiter bis zum Kreisverkehr An der Gemarke, biegen dort rechts ab und am Ende der Straße Ober der Mühle dann links ab auf den bekannten Linienweg.

Haltestellen Neu Löhdorf und Riefnacken entfallen

In Richtung Aufderhöhe fahren die Busse analog. In beiden Richtungen entfallen die Haltestellen Neu Löhdorf und Riefnacken.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here