Start Aktuelles Karneval in Haan und Leichlingen sorgt für Fahrplanänderungen

Karneval in Haan und Leichlingen sorgt für Fahrplanänderungen

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 44 Sekunden
0
TEILEN
(Archiv-/Symbolfoto: © Bastian Glumm)
(Archiv-/Symbolfoto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (red) – Sowohl am kommenden Samstag, 22. Februar, als auch am Sonntag, 23. Februar, feiern Leichlingen und Haan Straßenkarneval. Neben Haltestellenaufhebungen müssen Busse aufgrund dessen auch Umleitungen fahren. Das teilt jetzt der Verkehrsbetrieb der Stadtwerke Solingen mit.

Leichlingen feiert am Nelkensamstag

Den Auftakt macht die Blütenstadt Leichlingen am Nelkensamstag, 22. Februar, bereits um 10.00 Uhr. Die Wagen der Linie 694 fahren ab diesem Zeitpunkt ab der Haltestelle Birkenstraße als Rechtsabbieger über die Eisenbahnbrücke, links in die Straße Stockberg und weiter über Unterschmitte bis zur Hochstraße und links zum Bahnhof Leichlingen. Dort wenden die Busse und fahren zurück nach Aufderhöhe. Es entfallen die Haltestellen Ziegwebersberg und Windgesheide sowie Poststraße und Leichlingen Busbahnhof.

Haan legt am Tulpensonntag nach

Am Tulpensonntag, 23. Februar, legt die Nachbarstadt Haan nach. Zwischen 13.30 Uhr und 17.00 Uhr ziehen die Jecken über verschiedene Straßen bis hin zum Neuer Markt. Dadurch ist nicht auszuschließen, dass es mittags im Bereich der Kaiserstraße zu Behinderungen kommen kann. Im Bedarfsfall fährt die Linie 692 dann eine Umleitung ab der Haltestelle Kirchstraße, so dass die Haltestellen Haan-Markt und Martin-Luther-Straße entfallen.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here