Start Aktuelles Kehrmaschine rammt Ampel: Verkehrsbehinderungen auf der Goerdelerstraße

Kehrmaschine rammt Ampel: Verkehrsbehinderungen auf der Goerdelerstraße

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 43 Sekunden
0
TEILEN
Die Polizei bittet aktuell die Bevölkerung um Mithilfe und sucht Zeugen. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Die Polizei bittet aktuell die Bevölkerung um Mithilfe und sucht Zeugen. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Aktivia Anzeige

SOLINGEN (red) – Zu Verkehrsbehinderungen kommt es aktuell auf der Goerdelerstraße in Fahrtrichtung Entenpfuhl in Höhe Breidbacher Tor. Nach einem Unfall mit einer städtischen Kehrmaschiene ist die Ampelanlage dort ausgefallen und wird zurzeit repariert. Der Verkehr fließt grundsätzlich über zwei Fahrspuren geradeaus, jedoch kann es durch die Reparaturarbeiten zeitweise zu weiteren Einschränkungen kommen. Die Linksabbiegespur zur Wupperstraße/Dorperstraße ist gesperrt. Da alle Materialien, die für die Reparatur benötigt werden, vorrätig sind, gehen die Verkehrstechniker der Technischen Betriebe Solingen davon aus, das die Lichtsignalanlage am Abend wieder funktioniert und alle Fahrspuren frei gegeben werden können.

Ampeln müssen erneuert und Mast ersetzt werden

Der Unfall hatte sich am Vormittag ereignet. Um einen verstopften Saugschlauch wieder freizubekommen, hatte der Fahrer der Kehrmaschine den Aufbau des Fahrzeugs angehoben und war ein Stück vorwärts gefahren. Dabei übersah er die Ampeln, die an einem Ausleger über der Straße hängen. Sie wurden abgerissen, der Ampelmast verzogen. Die Ampeln der Anlage müssen erneuert, der Mast ersetzt werden.

www.solingen.de

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here