Start Aktuelles Kein Kind geht leer aus: Bescherung im Felix Kids-Club

Kein Kind geht leer aus: Bescherung im Felix Kids-Club

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 30 Sekunden
0
TEILEN
Die letzten Minuten vor der Bescherung sind für die Kinder ja meist ganz besonders lang. So auch im Felix Kids-Club, als die Spannung förmlich greifbar war, bevor es endlich Geschenke gab. (Foto: © Felix Kids-Club)
Die letzten Minuten vor der Bescherung sind für die Kinder ja meist ganz besonders lang. So auch im Felix Kids-Club, als die Spannung förmlich greifbar war, bevor es endlich Geschenke gab. (Foto: © Felix Kids-Club)

SOLINGEN (bgl) – Ist zur Weihnachtszeit im Felix Kids-Club Bescherung, dann geht niemals ein Kind leer aus. Dafür tragen die Verwantwortlichen um Club-Chef Gunter „Felix“ Opitz schon Sorge. In der vergangenen Woche war es im Kindertreff am Breidbacher Tor wieder soweit: Die größeren Kids konnten am Weihnachts-Glücksrad drehen und sich anschließend ein Geschenk aussuchen, während die kleineren U6-Kinder von einer Mitarbeiterin so beschert wurde. „Vorher gab es für die Großen ein Weihnachts-Mittagessen“, freut sich Gunter Opitz.

Geschenke über das Jahr angesammelt

Unterstützt wurde die Aktion in diesem Jahr unter anderem von der Firma Gongoll, aber auch aus dem Fundus des inzwischen geschlossenen Kaufhofs gab es Geschenke für die Kids. „Die Geschenke für die Bescherung haben wir im Grunde das ganze Jahr über gesammelt“, so Gunter Opitz. Und so kam alles zusammen, was Kinderherzen höher schlägen lässt: Puppen, Spielzeugautos, Brettspiele und ganz viele Plüschtiere.  Geschenke gab es also in Hülle und Fülle für Mädchen und Jungs gleichermaßen, aber auch für alle Altersstufen der im Felix Kids-Club gemeldeten Kinder.

Die älteren Kids konnten am Weihnachts-Glücksrad drehen. Es ging kein Kind leer aus, Geschenke gab es für alle! (Foto: © Felix Kids-Club)
Die älteren Kids konnten am Weihnachts-Glücksrad drehen. Es ging kein Kind leer aus, Geschenke gab es für alle! (Foto: © Felix Kids-Club)

Nach der weihnachtlichen Aktion hat sich das Ehepaar Opitz in den wohlverdienten Urlaub verabschiedet. Aber auch dann will man für den Kids-Club im Einsatz sein: „Wir gehen jetzt auf eine Reise und werden Förderer besuchen, die nicht in Solingen ansässig sind“, sagt Gunter Opitz. Auf dem Programm steht Anfang Januar dann auch ein Besuch der Messe „Fahrrad & WanderReisen“ in Stuttgart, wo weitere Unterstützer angesprochen werden sollen.

Felix Kids-Club macht am 15. Januar wieder auf

Im neuen Jahr geht es dann am Mittwoch, 15. Januar, im Felix Kids-Club mit dem ersten Öffnungstag wieder los. Dann wird es wieder Geschenke geben. Und zwar für die Kinder, die bei der Bescherung in der vergangenen Woche nicht mit dabei sein konnten. „Der Felix wünscht Solingerinnen und Solinger eine schöne Weihnachtszeit und bedankt sich von ganzem Herzen bei allen Förderern und Unterstützern des Kids-Clubs“, macht Gunter Opitz deutlich, der sich schon auf die Aufgaben im kommenden Jahr freut.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here