Start Aktuelles Klingenstraße: Stinkende Autobatterie sorgt für Feuerwehreinsatz

Klingenstraße: Stinkende Autobatterie sorgt für Feuerwehreinsatz

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 31 Sekunden
0
TEILEN
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
(Archivfoto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (red) – Die Feuerwehr wurde am späten Dienstagabend von aufmerksamen Bewohnern in ein Gebäude an der Klingenstraße gerufen. Dort wurde ein Gasaustritt vermutet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte wurde ein beißender Geruch im Treppenraum und den angrenzenden Kellerräumen festgestellt. Das Haus wurde geräumt und nach der Ursache gesucht, wobei Erdgas durch sofortige Messungen ausgeschlossen werden konnte.

Autobatterie gaste aus

Der faulige Geruch führte zu einem Ladegerät, an dem eine Autobatterie angeschlossen war. Diese hatte sich während des Ladevorgangs erwärmt und gaste nun aus. Die Batterie wurde entfernt und der Keller anschließend durch ein Lüftungsgerät belüftet. Die Berufsfeuerwehr war mit Einheiten der Feuer- und Rettungswachen I (Mitte) und III (Wald) auf der Klingenstaße im Einsatz.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here