Start Aktuelles Klinikum Solingen feiert die 1.000. Geburt in diesem Jahr

Klinikum Solingen feiert die 1.000. Geburt in diesem Jahr

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 40 Sekunden
0
TEILEN
Beschwert sich lautstark über den Presserummel am Tag nach seiner Geburt: Der kleine Vefa Okuscuk-Ayranci hat gesund und munter das Licht der Welt erblickt und ist die 1.000. Geburt im Klinikum in diesem Jahr. Stolz sind nicht nur Mutter Hülya, Papa Gökhan und Brüderchen Isa. Auch Dr. Sebastian Hentsch, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum, ist sichtlich zufrieden. (Foto: B. Glumm)
Beschwert sich lautstark über den Presserummel am Tag nach seiner Geburt: Der kleine Vefa Okuscuk-Ayranci hat gesund und munter das Licht der Welt erblickt und ist die 1.000. Geburt im Klinikum in diesem Jahr. Stolz sind nicht nur Mutter Hülya, Papa Gökhan und Brüderchen Isa. Auch Dr. Sebastian Hentsch, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum, ist sichtlich zufrieden. (Foto: B. Glumm)

SOLINGEN (bgl) – 4.640 Gramm bringt er auf die Waage und ist immerhin schon stolze 59 Zentimeter groß. Und lautstark kann er auch schon sein, wenn er sein Mißfallen über etwas kundtut. Gestern Abend kam im Klinikum der kleine Vefa Okuscuk-Ayranci per Kaiserschnitt zur Welt. Und zwar gesund und munter. Der kleine Racker ist die 1.000. Geburt in diesem Jahr im Klinikum. Mutter Hülya, die am Freitag ihren 28. Geburtstag feiert, ist selbstverständlich stolz wie Oskar. Auch Vater Gökhan strahlt bis über beide Ohren. Brüderchen Isa, der 2013 im Klinikum zur Welt kam, freut sich auch über den Familienzuwachs.

2015 zählte das Klinikum 1.197 Geburten

Im vergangenen Jahr musste man im Klinikum noch über einen Monat warten, bis die 1.000. Geburt gefeiert werden konnte. Erst am 30. Oktober wurde die Zahl der Geburten an der Gotenstraße vierstellig. Insgesamt zählte das Klinikum im Jahr 2015 1.197 Geburten. Es dürften dabei allerdings einige Kinder mehr zur Welt gekommen sein, da beispielsweise die Entbindung von Zwillingen als eine Geburt gezählt wird.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here