Start Aktuelles Klinikum: Stillinfoabende ab dem 15. Juni wieder in Präsenz

Klinikum: Stillinfoabende ab dem 15. Juni wieder in Präsenz

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 48 Sekunden
0
TEILEN
Haus G des Kllinikums wird abgerissen. Dort wird im Zuge des
Haus G des Kllinikums wird abgerissen. Dort wird im Zuge des "Masterplans" und der Neuausrichtung ein neues Bettenhaus entstehen. (Foto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Die Muttermilch ist die natürlichste Ernährung für ein Baby. Es fordert die Gesundheit von Mutter und Kind und festigt die Bindung. Doch das Stillen ist wie Tanzen können, es will gelernt sein. Nach der langen Zeit der Corona-Pandemie, in der sich viele junge Mütter mit ihren Fragen rund ums Neugeborene oft allein gelassen fühlten, gibt es erfreulicherweise wieder Informationsangebote in Präsenz.

Stillberatung im Klinikum wieder in Präsenz

Zwei der Stillberaterinnen am Solinger Klinikum, Lisanne Dietrich und Nicole Klee, laden ab dem 15. Juni und dann regelmäßig an jedem 3. Mittwoch im Monat zum Stillinfoabend ein. Jeweils um 18 Uhr im Besprechungsraum 3 des Klinikums gibt es viele praktische Infos und Tipps für erfolgreiches Stillen.

Die Teilnehmenden bekommen unter anderem die Gelegenheit, günstige Stillpositionen einzuüben, sich über Kolostrumgewinnung vor Geburt und die Entleerung per Hand zu informieren sowie das Thema Bonding zu vertiefen.

Teilnehmerzahl auf fünf Paare begrenzt

Aufgrund der weiterhin geltenden Corona-Regeln im Städtischen Klinikum ist die Teilnehmerzahl auf fünf Paare begrenzt. Für den Zutritt gilt die 3G-Regel. Die Teilnahme ist mit Anmeldung möglich.

Interessierte melden sich telefonisch unter der Rufnummer 0212/547-2477 an (Station E 11, Mutter-Kind-Station).

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here