Start Aktuelles Kohlenmeiler sorgt für Feuerwehreinsatz

Kohlenmeiler sorgt für Feuerwehreinsatz

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 32 Sekunden
0
TEILEN
Am Dienstagnachmittag wurde die Feuerwehr nach Hohenscheid gerufen, wo ein Waldbrand vermutet wurde, der sich als Kohlenmeiler entpuppte. (Foto: © Bastian Glumm)
Am Dienstagnachmittag wurde die Feuerwehr nach Hohenscheid gerufen, wo ein Waldbrand vermutet wurde, der sich als Kohlenmeiler entpuppte. (Foto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (red) – Am frühen Dienstagnachmittag wurde die Feuerwehr zu einem vermuteten Waldbrand im Bereich Odentaler Weg gerufen. Da durch anhaltende Trockenheit die Waldbrandgefahr hoch ist, wurden direkt mehrere Bereiche agefahren. Nach ausgiebiger Erkundung stelle sich heraus, dass die wahrgenomme Rauchentwicklung, die vom Odentaler Weg zu sehen war, aus dem Bereich Burg Hohenscheid kam.

Kohlenmeiler war Ursache der Rauchentwicklung

Auslöser für die Rauchentwicklung war der dortige Kohlenmeiler, der im Bereich der Burg aufgestellt ist und im Rahmen der Meilerwoche dort betrieben wird (wir berichteten). Die Meilerwoche geht noch bis zum kommenden Sonntag, 7. Juli. Der angrenzende Bereich um den Kohlenmeiler wurde von den Einsatzkräften kontrolliert. Die Berufsfeuerwehr war mit Einheiten der Feuer- und Rettungswachen I (Mitte) und III (Wald) vor Ort in Hohenscheid, zudem wurde die Löscheinheit 5 (Böckerhof) der Freiwilligen Feierwehr alarmiert.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here