Start Aktuelles Korkenziehertrasse: Stützwand wird instand gesetzt

Korkenziehertrasse: Stützwand wird instand gesetzt

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 45 Sekunden
0
TEILEN
Die Korkenziehertrasse in Solingen. (Foto: © Bastian Glumm)
Die Korkenziehertrasse in Solingen. (Foto: © Bastian Glumm)
Anzeige Anzeige

SOLINGEN (red) – An der Korkenziehertrasse nahe der Brücke Wupperstraße, direkt am Zugang in Richtung Südpark, werden die Technischen Betriebe Solingen in Kürze eine Stützwand instand setzen. Vorab muss an der Böschung oberhalb Gehölz, Bewuchs und Bodenmaterial entfernt werden. Diese vorbereitenden Arbeiten starten am kommenden Freitag und dauern voraussichtlich bis zum Ende der darauffolgenden Woche.

Trasse kann während der Arbeiten genutzt werden

Die Trasse kann in dieser Zeit genutzt werden. Vor allem zu Beginn, wenn der Bodenaushub abtransportiert wird, kann es jedoch zu leichten Beeinträchtigungen kommen, so das Rathaus: Um das Material zu entsorgen, sind zeitweise zwei LKW zwischen Gleisdreieck und Baustelle unterwegs, begleitet von einem Sicherheitsposten. An der Böschung wird zudem ein Bagger eingesetzt, der aber vom Grünstreifen aus arbeitet.

Arbeiten dauern rund vier Wochen

Auch dann, wenn in Kürze die Stützwand saniert wird, kommt es auf der Trasse kaum zu Beeinträchtigungen. Gearbeitet wird vor allem von der Grünfläche aus, im Anschluss wird sie wieder hergestellt. Der konkrete Termin für diese Arbeiten, die rund vier Wochen dauern, wird noch festgelegt.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here