Start Aktuelles Krananlage im MHKW wird ausgetauscht

Krananlage im MHKW wird ausgetauscht

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 38 Sekunden
0
TEILEN
Das Müllheizkraftwerk bekommt neue Krananlagen. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Das Müllheizkraftwerk bekommt neue Krananlagen. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Am Müllheizkraftwerk (MHKW) werden aktuell die Krananlagen, die den Müll aus dem Müllbunker ziehen und in die Feuerung geben, modernisiert. Bei der Montage vor Ort werden auch Teilbereiche des Vorplatzes in Anspruch genommen. Deshalb kann es bei privaten Anlieferungen im September zeitweise zu längeren Wartezeiten kommen.

MHKW am Freitag und am Samstag zu

Am Freitag, 18., und Samstag, 19. September, steht der komplizierteste Teil dieser Arbeiten an: Die alte Kranbrücke wird durch das Dach des Müllbunkers ausgehoben, die neue Krananlage eingesetzt. Ausgeführt werden diese Arbeiten mit einem großen Kran, der auf dem Vorplatz aufgebaut wird. In dieser Zeit ist es nicht möglich, Müll anzuliefern. Das MHKW ist deshalb am Freitag, 18. September, ab 14 Uhr, und Samstag, 19. September, ganztägig geschlossen.

Alternativen bietet das EntsorgungsZentrum Bärenloch, das an beiden Tagen länger öffnet:

Freitag, 18. September, 7.30 – 16.30 Uhr
Samstag, 19. September, 7.30 – 13.30 Uhr

Dort können bis zu 100 Kilogramm Rest- und Sperrmüll kostenpflichtig (5 Euro, wie im MHKW, bitte unbedingt passend mitbringen!) entsorgt werden, Anlieferung nur im PKW-Kofferraum, nicht im Transporter oder Anhänger. Verpackungsmaterialien, Papier, Pappe und Kartons, Elektroschrott, Altmetall und Grünschnitt bis zu 50 Kilogramm werden grundsätzlich kostenfrei entgegen genommen.

Das EntsorgungsZentrum Bärenloch an der Cronenberger Straße. (Foto: © Bastian Glumm)
Das EntsorgungsZentrum Bärenloch an der Cronenberger Straße. (Foto: © Bastian Glumm)

TBS bieten mobile Restmüllsammlung an

Für beide Tage haben die Technischen Betriebe Solingen (TBS) zudem eine mobile Restmüllsammlung organisiert. Dort können Abfälle abgeben werden, die einmalig nicht in die Restmülltonne passen. Anlieferungen sind nur im privaten PKW-Kofferraum möglich, TBS-Mitarbeitende koordinieren die Abläufe. Wenn die Tonne öfter nicht ausreicht, sollte das Behältervolumen angepasst werden.

Freitag, 18. September

08.00 – 09.00 Uhr Burg: Krahenhöher Weg, vor dem Sportplatz
10.00 – 11.00 Uhr Höhscheid: Peter-Höfer-Platz
12.15 – 13.15 Uhr Ohligs: Hermann-Löns-Weg, Höhe Blumenladen
14.15 – 15.15 Uhr Wald: Dültgenstaler Weg/Technische Betriebe Solingen

Samstag, 19. September

08.00 – 10.00 Uhr Burg: Krahenhöher Weg, vor dem Sportplatz
08.00 – 10.00 Uhr Höhscheid: Peter-Höfer-Platz
11.00 – 13.00 Uhr Ohligs: Hermann-Löns-Weg, Höhe Blumenladen
11.00 – 13.00 Uhr Wald: Dültgenstaler Weg/Technische Betriebe Solingen

An allen Standorten gelten die Corona-Regeln

Mund und Nase bedecken und Abstand halten: Wer Abfall auslädt, muss zu anderen Personen zwei Meter Abstand halten. Wenn sich Warteschlangen bilden, muss man im Auto warten. Hinweise der Mitarbeitenden müssen unbedingt beachtet werden.

Über den Ablauf der Bauarbeiten werden die TBS über die Medien und in den sozialen Netzwerken informieren.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here