Start Aktuelles Merscheider Männergesangverein in Aufbruchstimmung

Merscheider Männergesangverein in Aufbruchstimmung

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 20 Sekunden
0
TEILEN
Der Merscheider Männergesangverein besticht mit seiner Vielseitigkeit und einem weitgefächerten Repertoire. (Foto: © Merscheider Männergesangverein)
Der Merscheider Männergesangverein besticht mit seiner Vielseitigkeit und einem weitgefächerten Repertoire. (Foto: © Merscheider Männergesangverein)
Anzeige Anzeige

SOLINGEN (red) – Der Merscheider Männergesangverein hat nach fast zweijähriger Corona-Pause wieder mit regelmäßigen Proben begonnen. Die Sänger treffen sich wieder im evangelischen Gemeindesaal an der Hofstraße in Merscheid. Das kulturelle Leben nimmt wieder Fahrt auf: Am Samstag, 4. Juni, 17.00 Uhr, wird als Auftakt ein Konzert der besonderen Art in der Cobra geboten.

Merscheider Motto: „Lebe! Liebe! Lache!“

Unter dem Motto „Lebe! Liebe! Lache!“ ist ein breitgefächertes Programm mit Liedern von Frank Sinatra, Rod Steward, Simon und Garfunkel, Grace Kelly, Udo Jürgens und Gerhard Winklers Italienreise von Chorleiter Ralf Leßenich zusammengestellt worden. Ein fulminanter Streifzug durch das Repertoire des Chores mit gesanglicher Unterstützung der Sopranistin Polonca Olszak und des Baritons Wolfgang Krupp, der Konzertpianistin Nadja Bulatovic und Konzertmeisterin an der Violine Anna Gertsel von der Jungen Philharmonie Köln.

Vom gesamten Chor geht bei den Proben schon jetzt eine enorme Strahlkraft aus. Der Chorgesang verbindet in der Gemeinschaft alle Sänger zu einem kulturellen Kreis, so die Merscheider in einer aktuellen Medienmitteilung. Die lange Corona-Zwangspause ist vorüber. Sänger, Solistinnen, Solisten sowie Freunde des Chorgesanges würden sich jetzt auf die musikalischen Akzente freuen, die durch die Merscheider am 4. Juni gesetzt würden.

Männergesangverein fördert die Heimatverbundenheit

Der Merscheider Männergesangverein tritt nicht nur als Chor auf, sondern fördert die Heimatverbundenheit. Das Osterfeuer, die traditionsreichen Merscheider Sommerfeste, die Familientage, die Merscheider Weihnachtskonzerte seien feste Bestandteile und in der Bevölkerung verankert.

In der Coronazeit wurden in Altenheimen Fensterkonzerte, zur Freude und Abwechselung der Heimbewohner, durchgeführt. Es gab viel Applaus und Zustimmung. Jeden Dienstag, 19.30 Uhr, findet im Gemeindezentrum Merscheid an der Hofstraße 10 ein Probeabend statt. Interessierte sind herzliche ingeladen, daran teilzunehmen. Denn: Singen kann jeder. Musik und Gesang fördern das Wohlbefinden, ist man sich bei den Merscheidern sicher.

Konzertkarten im Vorverkauf erwerben

Konzertkarten können bei allen Chormitgliedern, den bekannten Vorverkaufsstellen und online zum Preis von 18,00 Euro – gegebenenfalls zuzüglich Gebühren – erworben werden und an der Abendkasse zu 20,00 Euro.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here