Start Aktuelles Mummstraße: Unfallopfer sucht das Weite

Mummstraße: Unfallopfer sucht das Weite

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 25 Sekunden
0
TEILEN
(Symbolfoto: © Bastian Glumm)
(Symbolfoto: © Bastian Glumm)
Aktivia Anzeige

SOLINGEN (ots) – Am frühen Donnerstagnachmittag, gegen 13.30 Uhr, kam es in Mitte auf der Mummstraße, nahe der Kölner Straße, zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Fußgängerin. Als eine 20-Jährige mit ihrem Renault in Höhe eines Taxenhalteplatzes zurücksetzte, kam es zum Zusammenstoß mit einer bislang unbekannten Fußgängerin.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Die Frau entfernte sich von der Unfallstelle. Ob sie sich bei dem Unfall verletzte, ist Gegenstand der Ermittlungen des Verkehrskommissariats. Die ältere Dame ist vermutlich über 70 Jahre, klein und hatte weißes Haar. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here