Start Aktuelles Nachrichtenüberblick für Solingen, 16. Dezember 2016

Nachrichtenüberblick für Solingen, 16. Dezember 2016

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 58 Sekunden
0
TEILEN
Anzeige
Anzeige

(red) Der Nachrichtenüberblick für Solingen vom 16. Dezember 2016

Kronprinzenstraße: Eine Verletzte und hoher Sachschaden nach Unfall

Aus bislang ungeklärter Ursache kam am Freitagmittag eine 22-jährige Frau mit ihrem Daewoo auf der Kronprinzenstraße nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei fuhr sie gegen einen geparkten BMW. Ein Mercedes-Fahrer (60 Jahre), der dahinter fuhr, konnte nicht mehr ausweichen und fuhr in das Fahrzeug der jungen Frau. Bei dem Unfall verletzte sich in dem Daewoo eine 23-jährige Beifahrerin leicht. Sie wurde am Einsatzort von den Rettungskräften versorgt. Der Sachschaden an den drei Autos beläuft sich auf über 20.000 Euro. Wegen des Unfalls kam es auf der Kronprinzenstraße zu Verkehrsstörungen. Der BMW und der Daewoo waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Neujahrscafé im Hallenbad Vogelsang

Am Dienstag, 3. Januar, Mittwoch, 4. Januar, und Donnerstag, 5. Januar, jeweils von 8:30 bis 10 Uhr,  lädt die Bädergesellschaft Solingen zum Neujahrscafé in die Caféteria des Hallenbades Vogelsang ein. Geschäftsführerin Kirsten Olsen-Buchkremer informiert zum geplanten Neubau des barrierefreien Familienbades am Standort Vogelsang. Zudem gibt es Gelegenheit, beim Frühstück über die Ausgestaltung des Bades, über zukünftige Angebote, aber auch über Alternativen während der Bauzeit miteinander ins Gespräch zu kommen. „Wir haben neun Millionen Euro zur Verfügung, um das neue Schwimmbad zu gestalten. Gerne nehmen wir die Wünsche der Menschen auf und prüfen, was in unserem Rahmen umsetzbar ist“, erläutert Olsen-Buchkremer. Für Frühschwimmerinnen und -schwimmer ist das Bad wie gewohnt ab 6:30 Uhr geöffnet. Zum Neujahrscafé sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Unfallflucht an der Neckarstraße: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet um Mithilfe: In der Zeit vom 14. Dezember, 17.30 Uhr, bis zum 15. Dezember, 08.40 Uhr, kam es auf der Neckarstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte in dieser Zeit einen geparkten Matiz und entfernte sich, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. An dem Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die in dem Tatzeitraum etwas Verdächtiges gehört oder gesehen haben. Sie werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Solingen unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu melden.

Die Polizei sucht Zuegen. Wer hat gesehen, wie dieser Matiz an der Neckarstraße beschädigt wurde? (Foto: Polizei)
Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat gesehen, wie dieser Matiz an der Neckarstraße beschädigt wurde? (Foto: Polizei)

Einbrecher erbeuten Notebook, Bargeld, Goldmünzen – und ein Auto

Bargeld und ein Notebook erbeuteten Einbrecher in der Zeit am Donnerstagnachmittag aus einem Einfamilienhaus an der Eipaßstraße, teilt jetzt die Polizei mit. Die Täter schlugen eine Fensterscheibe ein, um in das Haus zu gelangen. An der Gräfrather Straße hebelten Unbekannte ebenfalls am späten Nachmittag ein Erdgeschossfenster eines Einfamilienhauses auf und nahmen Goldmünzen an sich. An der Schlachthofstraße gelangten unbekannte Täter in der Zeit vom 14. Dezember, 17:00 Uhr, bis 15. Dezember, 08:00 Uhr, gewaltsam in die Fahrzeughalle einer Werkstatt und entwendeten Fahrzeugkennzeichen und ein Auto. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here