Start Aktuelles Neuer Weg zur Korkenziehertrasse

Neuer Weg zur Korkenziehertrasse

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 40 Sekunden
0
TEILEN
Die Korkenziehertrasse in Solingen. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Die Korkenziehertrasse in Solingen. (Archivfoto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (red) – Von der Holbeinstraße in Wald führt zukünftig ein neuer Weg auf die Korkenziehertrasse. Das teilt aktuell die Stadtverwaltung mit. Er wird schräg gegenüber der Parallelstraße am Garagenhof vorbei gebaut. Um die Sicherheit zu erhöhen, wird der Gehweg an dieser Stelle verbreitert. Auf der Holbeinstraße wird zudem ein Schutzstreifen für Radfahrer markiert. Es handelt sich dabei um eine Maßnahme im Zuge der Einrichtung der Veloroute. Sie soll zukünftig eine Radwegeverbindung von Düsseldorf über Hilden und Solingen nach Wuppertal schaffen.

Halbseitige Sperrung der Holbeinstraße

Die Arbeiten starten am heutigen Dienstag und werden etwa bis zum Monatsende dauern. In dieser Zeit ist die Holbeinstraße im Bereich der Baustelle halbseitig gesperrt, der Verkehr kann aber in beide Richtungen fließen. Im Anschluss folgen weitere Arbeiten zur Einrichtung der Veloroute. So werden auf der Weyerstraße im Bereich der Walter-Flex-Straße in Fahrtrichtung Wald Gehwege angepasst, ebenso im Bereich der Niederstraße in Fahrtrichtung Ohligs.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here