Start Aktuelles Olympia live aus dem coworkit Solingen

Olympia live aus dem coworkit Solingen

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 4 Sekunden
0
TEILEN
Maik Thiele (li.) und Sascha Staat kommetieren die Olympischen Spiele vom Solinger Coworking Space aus. (Foto: © Daniel Rüsseler)
Maik Thiele (li.) und Sascha Staat kommetieren die Olympischen Spiele vom Solinger Coworking Space aus. (Foto: © Daniel Rüsseler)
Anzeige Anzeige

SOLINGEN (red) – Aus dem Coworking Space “coworkit” des Gründer- und Technologiezentrums Solingen (GuT) kommentiert der bekannte Handball-Kommentator Sascha Staat zusammen mit dem Experten Maik Thiele das Handball-Turnier der Olympischen Spiele 2020. Das Duo begleitet Spiele der Männer und Frauen für Eurosport live aus dem Space in Solingen und hat sich für den Zeitraum der Olympischen Spiele dort angesiedelt. Die Spiele sind in der ‚Medal Zone‘ im TV oder im Stream zu sehen.

„Arbeitsbedingungen im ‚coworkit‘ sind perfekt“

Die Olympischen Spiele finden noch bis zum 8. August in Tokio statt. In diesem Zeitraum begleiten der Solinger Journalist Sascha Staat und der Handball Trainer Maik Thiele das Turnier der Männer und Frauen der Olympischen Spiele für Eurosport als Kommentatoren. Ihren Arbeitsstandort haben sie dafür im Solinger coworkit gefunden.

Schon die Handball-WM 2021 hatte Sascha Staat, der als freier Journalist bisher meist zwischen seinem Homeoffice und den Sportveranstaltungen wechselte, aus dem coworkit begleitet und fand im Solinger Space die besten Räumlichkeiten vor. „Die Arbeitsbedingungen im ‚coworkit‘ sind perfekt. Alles läuft so, wie man sich das vorstellt. So können wir uns ganz auf unsere Aufgabe als Kommentatoren konzentrieren“, beschreibt Sascha Staat das coworkit.

Für Eurosport am Mikrofon

Für die beiden Solinger ergab sich mit dem Coworking Space der beste Ort, um das olympische Handball-Turnier kommentieren zu können. Darüber hinaus freut sich der Experte, das Turnier der Männer und Frauen für Eurosport begleiteten zu dürfen. „Bei Olympia am Mikrofon sitzen und seinen Lieblingssport kommentieren zu dürfen, ist natürlich fantastisch. Mehr geht nicht.“, so Kommentator Sascha Staat.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here