Start Aktuelles Online Casino und die OASIS-Sperrdatei: Was bedeutet die Sperrdatei

Online Casino und die OASIS-Sperrdatei: Was bedeutet die Sperrdatei

0
Mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag, der seit Anfang Juli 2021 gilt, ist das Glücksspiel im Online-Bereich nun offiziell legal in Deutschland. Foto: pixabay.com @ pixelheart (CC0 Creative Commons)
Mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag, der seit Anfang Juli 2021 gilt, ist das Glücksspiel im Online-Bereich nun offiziell legal in Deutschland. Foto: pixabay.com @ pixelheart (CC0 Creative Commons)

Anzeige


Anzeige

Das neue deutsche Glücksspielgesetz, das zum Teil im Oktober 2020 und zur Gänze im Juli 2021 in Kraft trat, ist bekannt dafür, besonders streng zu sein. Nicht nur, dass im Online Casino keine Tischspiele mehr angeboten werden dürfen, so gibt es auch die bundesweite Sperrdatei OASIS.

Anzeige

Der deutsche Glücksspielstaatsvertrag: Spielerschutz statt Spielspaß

Seit Jahren haben die Verantwortlichen versucht, ein für das gesamte Bundesgebiet passendes Regelwerk zu erstellen, das sodann das Fundament für die deutsche Lizenz ist. 2011 gab es erste Versuche, eine moderne Gesetzgebung zu schaffen, jedoch führten die Verhandlungen zu keinem Erfolg. Damals gab es mit Schleswig-Holstein das einzige Bundesland, das eine deutsche Lizenz vergeben konnte. Seit Inkrafttreten des deutschen Glücksspielstaatsvertrages wird dieser aber kritisiert.

Hat das Online Casino eine deutsche Lizenz, gibt es keine Tischspiele. Das heißt, der Spieler kann sein Glück weder bei Roulette, Poker oder Black Jack auf die Probe stellen. Zudem darf es kein Angebot an Live Casinos geben. Im Online Casino darf es nur Slots geben – aber ohne Jackpot. Des Weiteren gibt es einen Maximaleinsatz von 1 Euro. Und zwischen jeder Runde am Spielautomat muss der Spieler 5 Sekunden warten. Dabei handelt es sich aber um keine freiwillig abzusitzende Wartezeit, sondern um eine technische Vorgabe.

Schlussendlich mag es nicht überraschend sein, dass es immer mehr Spieler gibt, die nach einem Online Casino ohne deutsche Lizenz suchen. Es gibt viele Online Casinos mit einer Lizenz von einer internationalen Glücksspielbehörde, sodass man keine Angst vor unseriösen oder gar betrügerischen Machenschaften haben muss.

Zudem gibt es bei internationaler Lizenz auch keine OASIS Sperrdatei. Denn die OASIS Sperrdatei wurde auch mit dem deutschen Glücksspielstaatsvertrag eingeführt. Entscheidet man sich also für einen Anbieter ohne deutsche Lizenz, so handelt es sich um ein Online Casino ohne OASIS. Denn die Sperrdatei ist eine rein deutsche Erfindung.

OASIS: Guter Gedanke, schlechte Umsetzung?

Die Sperrdatei OASIS wird vom Regierungspräsidium Darmstadt betrieben sowie verwaltet. Jedes Online Casinos, das eine deutsche Lizenz hat, muss zustimmen, sich dem OASIS Netzwerk anzuschließen. Denn aufgrund der Vorgabe, dass Spieler in Deutschland nur 1.000 Euro pro Monat auf das Glücksspielkonto transferieren dürfen, werden alle Einzahlungen in Online Casinos und auf Konten der Wettanbieter addiert – hat der Spieler die Grenze von 1.000 Euro erreicht, werden weitere Einzahlungen verweigert. Werden zudem Auffälligkeiten festgestellt, dann wird der Spieler gesperrt.

OASIS wurde eingeführt, um den Spieler und sein Verhalten zu überwachen. Für den Spieler ist natürlich kein Vorteil. Letztlich wird er daran gehindert, höhere Summen als 1.000 Euro einzubezahlen. Der Grundgedanke, den Spieler davor zu schützen, in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten, weil er zu hohe Summen auf das Glücksspielkonto transferiert, mag durchaus nachvollziehbar sein. Dennoch sehen viele Spieler die OASIS Sperrdatei kritisch und wollen sich auch nicht ständig kontrollieren lassen.

Viele Spieler sind daher daran interessiert, die OASIS Sperrdatei zu umgehen. Aber wie ist das möglich? Der Spieler muss sich ein Online Casino ohne deutsche Lizenz suchen. Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei der OASIS Sperrdatei um eine rein deutsche Erfindung.

So findet man das beste Online Casino ohne deutsche Lizenz

Hat das Online Casino eine Lizenz von einer internationalen Behörde aus Malta, Curacao oder Gibraltar, kann man davon ausgehen, dass der Anbieter seriös ist. Aber worauf ist sonst noch zu achten, wenn man sich auf die Suche nach einem Online Casino ohne deutsche Lizenz begibt? Welches Angebot an Spielen gibt es? In der Regel gibt es Tisch- und Kartenspiele sowie das Live Casino. Werden verschiedene Varianten angeboten und welche Slots stehen zur Verfügung?

Zudem sollte man auch einen Blick auf die Zahlungsoptionen werfen. Kann man das Glücksspielkonto nur per Banküberweisung kapitalisieren oder werden auch die Kreditkarte oder PayPal akzeptiert? Einige Online Casinos akzeptieren heute auch Kryptowährungen, sodass Transaktionen mit Bitcoin und Co. möglich sind. Wer unsicher ist, ob das Online Casino empfehlenswert ist, kann auch im Internet nach Bewertungen, Test- und Erfahrungsberichten Ausschau halten. Überwiegen die negativen Berichte, ist es ratsam, sich gegen das Online Casino zu entscheiden.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige
Vorheriger ArtikelSolingen: „Helfende Schirme“ wollen als Verein Angebote ausbauen
Nächster ArtikelSolingen: Stockkamp erhält neue Straßendecke
Dieser Beitrag stammt von unserer Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein