Start Aktuelles Richrather Straße: Zimmerbrand sorgt für Feuerwehreinsatz

Richrather Straße: Zimmerbrand sorgt für Feuerwehreinsatz

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 41 Sekunden
0
TEILEN
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige Anzeige

SOLINGEN (red) – Am Montagnachmittag wurde die Solinger Feuerwehr zu einem Brandeinsatz zur Richrather Straße in Ohligs alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war die Dachgeschosswohnung eines dreigeschossigen Wohnhauses komplett verraucht. Unter Einsatz zweier Strahlrohre konnte der Brandherd im Wohnzimmer schnell unter Kontrolle gebracht.

Niemand wurde verletzt

Insgesamt zehn Einsatzkräfte gingen bei den Lösch- und Nachlöscharbeiten unter schwerem Atemschutz vor. Es gelang ihnen, das Übergreifen des Brandes auf den Dachstuhl zu verhindern, so dass sich der entstandene Schaden auf die Brandwohnung beschränkte. Alle Bewohner des Gebäudes konnten dieses vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen, niemand wurde verletzt.

Gebäude nicht mehr bewohnbar

Das Gebäude gilt zunächst als nicht bewohnbar. Die Mehrzahl der Bewohner konnte eigenständig anderweitig unterkommen. Eine Bewohnerin wurde durch den hinzugezogenen „Stadtdienst Wohnen“ vorübergehend untergebracht. Einsatzkräfte der Löscheinheit 1 (Merscheid/Ohligs) der Freiwilligen Feuerwehr unterstützten die Berufsfeuerwehr, die von den Feuer- und Rettungswachen II (Ohligs) und III (Wald) zur Richrather Straße ausrückten, bei der Brandbekämpfung.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here