Start Aktuelles Sanitätshaus Köppchen: Nikolaus sorgt für strahlende Gesichter

Sanitätshaus Köppchen: Nikolaus sorgt für strahlende Gesichter

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 7 Sekunden
0
TEILEN
Für strahlende Gesichter bei Kundinnen und Kunden - und natürlich bei den Kindern - sorgte am Freitag der Nikolaus, der das Sanitätshaus Köppchen besuchte. (Foto: © Sanitätshaus Köppchen)
Für strahlende Gesichter bei Kundinnen und Kunden - und natürlich bei den Kindern - sorgte am Freitag der Nikolaus, der das Sanitätshaus Köppchen besuchte. (Foto: © Sanitätshaus Köppchen)

SOLINGEN (bgl) – Fragt man Kinder, wer der Nikolaus ist und was er so macht, dann kommen die Antworten meist wie aus der Pistole geschossen. Er bringt kleine Geschenke am 6. Dezember. Im Sanitätshaus Köppchen hat er das am vergangenen Freitag auch getan, die Beschenkten waren allerdings nicht nur die lieben Kleinen, auch für Erwachsenen hatte der Nikolaus kleine Gaben im Gepäck. Und diese haben sich über die vorweihnachtliche Aktion im Ohligser Gesundheitshaus an der Wilhelmstraße ebenfalls richtig gefreut.

Mit einem Glücksgefühl nach Hause gehen

Und zwar so sehr, dass sogar gemeinsam Weihnachtslieder gesungen und Gedichte aufgesagt wurden. „Unsere Kundinnen und Kunden sind mit einem Glücksgefühl nach Hause gegangen, das ist auch der Grund, warum wir das hier jedes Jahr in der Form organisieren“, freut sich Miriam Gatawetki-Köppchen. Und so drehte es sich am Freitag im Sanitätshaus Köppchen auch nicht nur um Geschenke und Gaben. Es wurde vor allen Dingen Zeit geschenkt und vielleicht auch ein wenig Glück vermittelt.

Der Nikolaus nahm sich am Freitag Zeit für Kundinnen und Kunden sowie für die Mitarbeitenden des Sanitätshauses Köppchen. (Foto: © Sanitätshaus Köppchen)
Der Nikolaus nahm sich am Freitag Zeit für Kundinnen und Kunden sowie für die Mitarbeitenden des Sanitätshauses Köppchen. (Foto: © Sanitätshaus Köppchen)

Der Nikolaus brachte Apfel, Nuss und Mandelkern

„Apfel, Nuss, Mandelkern! Es war eine rundum gelungene Aktion, wir haben uns sehr gefreut“, unterstreicht Miriam Gatawetki-Köppchen. Denn für strahlende Gesichter sorgte der Nikolaus nicht nur bei den Kindern sowie den Kundinnen und Kunden, sondern auch bei den Frauen und Männern der Belegschaft des Sanitätshauses Köppchen. Eine schöne Tradition, die auch im kommenden Jahr fortgesetzt werden wird, versprechen die Organisatoren des Ohligser Sanitätshauses.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here