Start Aktuelles Schülerverkehr wird am Montag wieder aufgenommen

Schülerverkehr wird am Montag wieder aufgenommen

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 51 Sekunden
0
TEILEN
Der Betriebshof des Verkehrsbetriebs der Stadtwerke Solingen befindet sich an der Weidenstraße. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Der Betriebshof des Verkehrsbetriebs der Stadtwerke Solingen befindet sich an der Weidenstraße. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige Anzeige

SOLINGEN (red) – Ab kommenden Montag werden neben 15 Coronabussen auch wieder 22 Schülerwagen eingesetzt. Eine bessere Verteilung der Fahrgäste auf die einzelnen Busse und somit in den Fahrzeugen soll damit erreicht werden. Das teilt am Freitag der Verkehrsbetrieb der Stadtwerke mit.

Coronabusse seit Februar im Einsatz

Seit Anfang Februar sind zehn sogenannte Coronabusse auf den Linien 681 bis 683 eingesetzt. Mit weiterer Öffnung der Schulen wird die Anzahl dieser Busse wieder auf 15 erhöht; und auch die 22 Schülerwagen werden ab Montag, 15. März, wieder eingesetzt.

Um in der aktuellen Situation volle Busse möglichst zu vermeiden, fahren einige dieser Doppelwagen zu den Schulen mit einem weiteren Verstärkerfahrzeug; zudem werden manche Touren auch mehrfach gefahren. Zudem werden auf allen O-Buslinien weitere Busse eingesetzt. Der Einsatz dieser insgesamt zusätzlichen 37 Bussen auf verschiedenen Linien ist bis zu den Osterferien vorgesehen. Aber auch danach ist geplant, diese Wagen weiterhin einzusetzen.

Keine Aushangfahrpläne an den Haltestellen

Die Fahrtzeiten der seit Februar zusätzlichen zehn Coronabusse gelten ab Montag nicht mehr. Die dann aktuellen Fahrtzeiten aller Doppelwagen sind im Internet auf www.sobus.net hinterlegt.

Da die Busse kurzfristigen Änderungen unterliegen können, werden sie nicht in der elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) angezeigt sondern sind als pdf-Dateien dargestellt. Auch sind keine Aushangfahrpläne dazu an den Haltestellen vorhanden.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here