Start Aktuelles Solingen: Arbeitslosenquote sinkt auf 8,3 Prozent

Solingen: Arbeitslosenquote sinkt auf 8,3 Prozent

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 56 Sekunden
0
TEILEN
Die Agentur für Arbeit veröffentlicht monatlich die aktuellen Zahlen und die Arbeitslosenquote für Solingen und das Bergische Land. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Die Agentur für Arbeit veröffentlicht monatlich die aktuellen Zahlen und die Arbeitslosenquote für Solingen und das Bergische Land. (Archivfoto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (red) – Die Arbeitslosenquote sinkt von 8,5 Prozent im August auf aktuell 8,3 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 8,8 Prozent. In Solingen meldeten sich im September 1.392 Personen neu oder erneut arbeitslos und 1.508 Personen konnten ihre Arbeitslosigkeit beenden. Das teilt die Agentur für Arbeit aktuell in ihrem Monatsbericht mit.

Im September 413 freie Arbeitsstellen

Im März 2017 waren in Solingen 51.723 Menschen sozialversicherungspflichtig beschäftigt, das waren 346 (+0,7 Prozent) mehr als im Dezember 2016 und 989 (+ 1,9 Prozent) mehr als im März 2016. Arbeitgeber meldeten im September 413 freie Arbeitsstellen in Solingen. Insgesamt werden in Solingen damit 1.692 Arbeitskräfte gesucht, das sind 565 Stellen oder 50,1 Prozent mehr als vor einem Jahr. Besonders gesucht sind in Solingen derzeit Fachleute aus den Bereichen Metall, Mechatronik, Verkehr und Logistik, Erziehung, Marketing sowie Gesundheit.

Arbeitslosigkeit im September saisontypisch gesunken

„Der September ist üblicherweise ein Monat mit guter Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt. Auch im bergischen Städtedreieck ist die Arbeitslosigkeit im September saisontypisch gesunken. Die Gründe sind vielfältig: Schulabgänger beginnen ihre Ausbildung, die Jugendarbeitslosigkeit sinkt. Viele Unternehmen starten nach der Sommerpause mit Neueinstellungen durch und suchen händeringend Personal für die anstehenden Aufträge“, erläutert Martin Klebe, Chef der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal.

Die Unterbeschäftigungsquote in Solingen beträgt ebenso wie im August aktuell 10,9 Prozent. Im September 2016 lag sie bei 11,4 Prozent. Der Anteil der Arbeitslosigkeit an der Unterbeschäftigung beträgt 75,0 Prozent – vor einem Jahr lag sie bei 76,5 Prozent.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here