Start Aktuelles Solinger Kiwanisclub feiert Advent mit Flüchtlingskindern

Solinger Kiwanisclub feiert Advent mit Flüchtlingskindern

0
Der Solinger Kiwanisclub feierte am Samstag Advent mit Flüchtlingsfamilien in der Unterkunft in Wald. Selbstverständlich dürften die Kinder sich über Geschenke der Kiwanier freuen. (Foto: Privat)
Der Solinger Kiwanisclub feierte am Samstag Advent mit Flüchtlingsfamilien in der Unterkunft in Wald. Selbstverständlich dürften die Kinder sich über Geschenke der Kiwanier freuen. (Foto: Privat)

Anzeige


Anzeige

SOLINGEN (red) – Der Kiwanisclub in der Klingenstadt engagiert sich in vielen Bereichen. Gerade zu Weihnachten springen die Kiwanier bereits seit vielen jahren in die Bresche, um bedürftigen Kindern ein schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen. Viele der nach Deutschland geflüchteten und jetzt in Solingen lebenden Menschen kommen aus Ländern des Nahen Ostens oder des Maghreb, wo Weihnachten entweder eine nur kleine oder gar keine Rolle spielt. Umso erstaunlicher erscheint ihnen in diesen Tagen das hektische Treiben der Vorweihnachtszeit. Die Solinger Kiwanier nehmen das alljährlich zum Anlass, ein Stück Advent zu diesen Menschen mit Musik, Zuwendung und natürlich Geschenken für die Kinder zu tragen. In diesem Jahr hat hierzu Karen Klever frühzeitig Kontakt mit den Bewohnern der städtischen Unterkunft für Flüchtlinge und Asylbewerber in Solingen-Wald aufgenommen.

Anzeige

Kiwanisclub: Chor und Akkordeon begleiten den Nikolaus

Am Ende ihres Besuches nahm sie eine lange Wunschliste der Kinder mit, die von den Mitgliedern des Serviceclubs gerne abgearbeitet wurde. Nach dem gemeinsamen Einpacken konnte die kleine Adventfeier am Samstag starten. Wie in jedem Jahr wurde der Nikolaus vom eigenen Chor mit Peter Enke am Akkordeon begleitet. Die Kinder und  Eltern sorgten für einen herzlichen Empfang. Zwar konnten die wenigsten Familien das Lied von der Weihnachtsbäckerei mitsingen, dafür wurde begeistert mitgeklatscht. Nachdem Thomas Müller-Kirschbaum als Kiwanis-Nikolaus alle mitgebrachten Geschenke bei den richtigen Kindern wusste, ging die Feier in ein gemütliches Miteinander über, das von unzähligen strahlenden Kinderaugen begleitet wurde.

„Kinder sind die Zukunft unserer Erde“

KIWANIS INTERNATIONAL ist eine der drei größten und ältesten Serviceclub- Organisationen der Welt. „Kinder sind die Zukunft unserer Erde“. Darum unterstützt KIWANIS den Nachwuchs vom Kleinkind bis zum Studenten in aller Welt dort, wo Staat oder Wohlfahrtsverbände nicht, nur schwerfällig oder nicht ausreichend helfen können. Im KIWANIS Club Solingen engagieren sich seit der Gründung im Jahre 2000 rund 40 Männer und Frauen zielgerichtet für soziale Projekte, die Kindern in Solingen helfen, starke und selbstbewusste Persönlichkeiten zu werden – der Schwerpunkt liegt hier auf dem Thema Sozialkompetenz und Gewaltprävention.

www.kiwanis-solingen.org

Volksbank Bergisches Land
Anzeige
Vorheriger ArtikelSchloss Burg: Comedy im Stil der Comedian Harmonists
Nächster ArtikelGerd Kaimer ist tot: Oberbürgermeister von 1984 bis 1997
Dieser Beitrag stammt von unserer Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein