Start Aktuelles Sparkasse: Neue Bewerbungsrunde für Azubi-Bauprojekt

Sparkasse: Neue Bewerbungsrunde für Azubi-Bauprojekt

0
TEILEN
Zuletzt profitierten die Kids der Wilhelm-Hartschen-Schule vom Azubi-Bauprojekt der Stadt-Sparkasse. Jetzt wird ein neues Projekt gesucht. (Archivfoto: © B. Glumm)
Zuletzt profitierten die Kids der Wilhelm-Hartschen-Schule vom Azubi-Bauprojekt der Stadt-Sparkasse. Jetzt wird ein neues Projekt gesucht. (Archivfoto: © B. Glumm)

SOLINGEN (red) – Nach insgesamt elf erfolgreichen Azubi-Bauprojekten startet die Stadt-Sparkasse Solingen die nächste Bewerbungsrunde. Für die nunmehr 12. Auflage wird wieder eine geeignete Einrichtung gesucht, deren Außengelände im Frühjahr 2018 durch die Auszubildenden des 2. Lehrjahres der Sparkasse neu gestaltet werden kann. Das letzte Azubi-Bauprojekt wurde auf dem Gelände der Wilhelm-Hartschen-Schule umgesetzt (wir berichteten).

Anzeige: Stadtwerke Solingen

Kinder sollen vom Projekt profitieren

Um eine hohe Transparenz bei der Vergabe des Projektes zu erreichen, erfolgt eine öffentliche Ausschreibung. Der Bewerbungsbogen kann unter www.sparkasse-solingen.de abgerufen werden. Zur Teilnahme sind alle gemeinnützigen Solinger Einrichtungen, die einen aktuellen Freistellungsbescheid vorlegen können, berechtigt. Vor allem Kinder sollen von diesem Projekt profitieren. Zudem soll das Außengelände frei gestaltet werden können. Die Umsetzung findet vom 16. bis 20. April 2018 statt.

Bewerbungsfrist endet am 17. November

Die Bewerbungsfrist endet am 17. November. Eine Jury, bestehend aus Vertretern des Stadtdienstes Jugend, der Stadt-Sparkasse Solingen sowie lokaler Medien, wird im November alle Bewerbungen sichten und den Zuschlag vergeben.

Werbung im Solingen Magazin schaltenWerbung im Solingen Magazin

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT