Start Aktuelles Spendenscheck beim Hofkonzert

Spendenscheck beim Hofkonzert

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 18 Sekunden
0
TEILEN
Beim Hofkonzert im Elisabeth-Roock-Haus übergab Unternehmer Lars Scheidler einen symbolischen Scheck an die beiden Musikerinnen Luisa Skrabic (Mitte) und Alisha Uhlenbrock (re.). (Foto: © Martina Hörle)
Beim Hofkonzert im Elisabeth-Roock-Haus übergab Unternehmer Lars Scheidler einen symbolischen Scheck an die beiden Musikerinnen Luisa Skrabic (Mitte) und Alisha Uhlenbrock (re.). (Foto: © Martina Hörle)

SOLINGEN (mh) – Bei ihrem Hofkonzert am Samstag unter leuchtend blauem Himmel zauberten die Sängerinnen Luisa Skrabic und Alisha Uhlenbrock den Seniorinnen und Senioren des Elisabeth-Roock-Hauses an der Wiener Straße ein Lächeln ins Gesicht. Zu Klassikern wie „Man müsste noch mal zwanzig sein“ und „Liebeskummer lohnt sich nicht, my darling“ wurde eifrig geklatscht und mitgesungen. Die Texte waren den meisten geläufig. Es gab sogar ein kleines Tänzchen.

Scheckübergabe von Lars Scheidler

Die beiden Künstlerinnen strahlten noch aus einem anderen Grund. Lars Scheidler von Scheidler-Messer überreichte dem musikalischen Duo einen symbolischen Scheck über 1.222 Euro. Der Unternehmer hatte vor einigen Wochen zur Unterstützung der Hofkonzerte mit seiner Versteigerung ein tolles Projekt in Gang gesetzt (wir berichteten). Jede Woche wurde eines seiner hochwertigen Messer angeboten und an den Meistbietenden abgegeben. „Die Hälfte des Erlöses war für den Verein Lebensherbst, und hier für die Hofkonzerte bestimmt“, teilte Lars Scheidler mit, der sich eine Spendenhöhe von 1.000 Euro zum Ziel gesetzt hatte.

Die beiden Sängerinnen (v. li. Alisha Uhlenbrock, Luisa Skrabic) sorgten mit ihren Songs für viel Schwung und gute Laune. (Foto: © Martina Hörle)
Die beiden Sängerinnen (v. li. Alisha Uhlenbrock, Luisa Skrabic) sorgten mit ihren Songs für viel Schwung und gute Laune. (Foto: © Martina Hörle)

Dieses Ziel war bereits nach der Versteigerung von neun Messern erreicht. Die Summe über 1.000 Euro stockte Scheidler um 222 Euro auf. Der Tag der Spendenübergabe war nicht nur sein eigener Geburtstag. Obendrein feierte er zweijähriges Werksjubiläum von Scheidler-Messer an der Katternberger Straße. „Ich bin Lars Scheidler für seine Aktion und Unterstützung sehr dankbar“, betonte Petra Krötzsch, die Geschäftsführerin des Vereins Lebensherbst. „Durch ihn können wir in Solingen zehn Hofkonzerte realisieren.“

Hofkonzert: Musiker-Duo präsentiert Schlagerparty

Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, das Leben von älteren Menschen fröhlicher und lebenswerter zu gestalten. „Die Hofkonzerte von Luisa und Alisha finden wir großartig und unterstützen das Projekt sehr gerne, damit viele Senioren in diesen Genuss kommen können. Die beiden Sängerinnen engagieren sich zwar ehrenamtlich, doch für ihre Auslagen, wie Benzin, Technik, Aufbau und Zeitaufwand sollen sie zumindest eine Aufwandsentschädigung erhalten.“ Deshalb bittet Petra Krötzsch um Spenden und ist auf der Suche nach Sponsoren, um Projekte dieser Art auch weiterhin anbieten zu können.

Die Schlagertexte waren den meisten bekannt. Da wurde gesungen und geklatscht. Und auch ein Tänzchen durfte nicht fehlen. (Foto: © Martina Hörle)
Die Schlagertexte waren den meisten bekannt. Da wurde gesungen und geklatscht. Und auch ein Tänzchen durfte nicht fehlen. (Foto: © Martina Hörle)

„Es sollte eine richtige kleine Schlagerparty sein“, betonte Luisa Skrabic. Die Idee dazu hatte ihre Duo-Partnerin Alisha. „Ich habe selbst lange in der Altenpflege gearbeitet“, erzählte sie. Als dann die Corona-Zeit begann und die älteren Menschen sogar auf die Besuche ihrer Angehörigen verzichten mussten, beschloss sie, etwas zu unternehmen. Kurzerhand besprach sie sich mit ihrer Sängerkollegin Luisa, die ihrerseits schnell Kontakt zum Verein Lebensherbst herstellte. „Dann lief irgendwie alles von selbst“, so Alisha.

Nächste Versteigerung schon in Planung

Auch Unternehmer Scheidler freute sich über den Erfolg und kündigte schon die nächste Staffel an, diesmal mit hochwertigen Klingen aus Damaszenerstahl. Die Versteigerung der Werkstücke aus eigener Produktion wird wieder über die sozialen Medien erfolgen. Information zu Material und Anfertigung werden auf der Scheidler-Website zu finden sein. Lars Scheidler gibt gerne weitere Auskünfte. Währenddessen bereiten sich die beiden Sängerinnen schon auf das nächste Hofkonzert vor.

Informationen zu den Hofkonzerten und Terminvereinbarung für den Bereich Solingen über Luisa Skrabic.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here