Start Aktuelles Theater präsentiert Spielplan für die Saison 2022/2023

Theater präsentiert Spielplan für die Saison 2022/2023

0
Präsentierten jetzt den neuen Spielplan des Theater und Konzerthauses für die Spielzeit 2022/2023: v.li. Kulturdezernentin Dagmar Becker mit Maik Frömmrich und Sonja Baumhauer vom Kulturmanagement der Stadt Solingen. (Foto: © Jibu Kannanthanathu)
Präsentierten jetzt den neuen Spielplan des Theater und Konzerthauses für die Spielzeit 2022/2023: v.li. Kulturdezernentin Dagmar Becker mit Maik Frömmrich und Sonja Baumhauer vom Kulturmanagement der Stadt Solingen. (Foto: © Jibu Kannanthanathu)

Anzeige


Anzeige

SOLINGEN (red) – Das Theater und Konzerthaus Solingen veröffentlichte jetzt den druckfrischen Spielplan für die Saison 2022/2023, der „mit großer Sorgfalt zusammengestellt wurde und ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm – vom Klassiker hin zu neuen Inhalten und inszenatorischen Ansätzen – beinhaltet“, betonen die Verantwortlichen.

Anzeige

Eigeninszenierung „TITANIC – Das Musical“

In den bewährten und neuen Sparten Musiktheater, Schauspiel, Konzerte, Theater 4.0, Stadtkultur oder Kabarett und Comedy gibt es zahlreiche Veranstaltungen zu entdecken. Besonders freuen sich das Theater und Konzerthaus und die Folkwang Universität der Künste auf die bisher größte Eigeninszenierung „TITANIC – Das Musical“, ein moderner Klassiker aus der Reihe Broadway Fieber, dessen Motiv auch in diesem Jahr die Titelseite des neuen Spielplans ziert.

Im „Theater 4.0“ präsentiert das Theater und Konzerthaus eine multimediale Inszenierung von „Die Zauberflöte“ von Regisseur und Videograph Kobie van Rensburg, der Mozarts mystische Abenteuergeschichte mit viel High-Tech-Einsatz in die Welt von Star Wars versetzt. Die Sparte Schauspiel greift aktuelle Themen des Zeitgeschehens auf und wirft einen kritischen Blick auf unsere Gesellschaft. So schildert das Schauspiel „Jenseits des Echos – Ein ukrainisches Tagebuch“, basierend auf den Tagebuchaufzeichnungen von Olesia Iavorska, ihre Fluchterlebnisse aus der Ukraine und ist eindrückliches Zeugnis des unerbittlich geführten Angriffskriegs.

Das Theater und Konzerthaus wird 60 Jahre alt

Der Thriller „Liebeskind“ von Romy Hausmann beginnt da, wo andere enden. In dem emotional schockierenden und zugleich tief berührenden Thriller entrollt das Ensemble des Westfälischen Landestheaters Stück für Stück das Panorama des Grauens. Die zukunftsweisende Komödie „Fehler im System“ hingegen behandelt ernste Fragen zu künstlicher Intelligenz und Genderthemen auf höchst amüsante Art und Weise. Nicht zu laut, nicht zu leise, liefert das vierköpfige Ensemble mit dem aus Film und Fernsehen bekannten Schauspieler Jürgen Tarrach, feinste Theaterkunst, die das Publikum nach mancher Lachsalve schmunzelnd verabschiedet.

Eine weitere Besonderheit in dieser Saison: Das Theater und Konzerthaus wird 60! „Diese Erfolgsgeschichte wird im Mai 2023 mit einer programmreichen Vernissage gefeiert“, kündigen die Theater-Organisatoren an. Rückblicke auf die Anfänge und die Entwicklung des Hauses über die Jahrzehnte sollen an die schönsten Momente im Theater und Konzerthaus erinnern . Diese und weitere Highlights füllen den 168-seitigen Spielplan der Saison 2022/2023, der ab Dienstag, 07. Juni an der Theater- und Konzertkasse erhältlich oder unter www.theater-solingen.de einsehbar ist.

Sanierungsbediengte Schließung ab Juli

Aufgrund der sanierungsbedingten Schließung des Theater und Konzerthauses in der Zeit vom 01. Juli bis zum 30. November startet das Kulturprogramm an anderen Orten im Solinger Stadtgebiet. Die Veranstaltungen werden in der Sanierungszeit an verschiedenen Orten in Solingen und der Umgebung stattfinden, zum Beispiel in der Festhalle Ohligs, im „AWO Proberaumhaus Monkeys“, in der COBRA, im Deutschen Klingenmuseum sowie im öffentlichen Raum. Abonnentinnen und Abonnenten sowie TheaterCard-Inhaberinnen und -inhaber haben ein exklusives Vorkaufsrecht in der Zeit vom 26.07. bis 08.08.2022. Ab Dienstag, den 09.08.2022 ab 09.30 Uhr startet der allgemeine Vorverkauf.

Öffnungszeiten der Theater- und Konzertkasse

Reguläre Öffnungszeiten:

Di, Do, Fr 9.30 Uhr – 12.30 Uhr
Di 16.30 Uhr – 18.30 Uhr
Do 16.30 Uhr – 19.30 Uhr
Mittwoch geschlossen

Öffnungszeiten während der Schulferien 2022/2023:

Di, Fr 9.30 Uhr – 12.30 Uhr
Do 16.30 Uhr – 19.30 Uhr

In den Sommerferien ist die Theater- und Konzertkasse vom 02. bis zum 25. Juli geschlossen.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige
Vorheriger ArtikelVierbeiner des Monats Juni – Jack, der vierbeinige Beschützer
Nächster ArtikelCAG führte Dolly Partons Welterfolg „9 to 5 – Das Musical“ auf
Dieser Beitrag stammt von unserer Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein