Start Aktuelles Vier Verletzte und 30.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

Vier Verletzte und 30.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 31 Sekunden
0
TEILEN
(Foto: © Bastian Glumm)
(Foto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (ots) – Ein schwerer Unfall ereignete sich am Sonntagabend, gegen 19.45 Uhr, am Weyersberg in Mitte. Eine 18-jährige Skoda-Fahrerin bog bei Grün von der Kotter Straße nach links in die Weyersberger Straße ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Polo eines 19-Jährigen, der von der Augustastraße kam und geradeaus weiter Richtung Kotter Straße wollte. Bei dem Unfall verletzte sich der Polo-Fahrer schwer.

Beide Autos wurden abgeschleppt

Er musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Die 18-Jährige und zwei Beifahrer – ein zehnjähriges Mädchen und ein 23-jähriger Mann – wurden ebenfalls vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht, konnten es jedoch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Beide Autos waren schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 30.000 Euro.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here