Start Aktuelles Vierbeiner des Monats: Clooney und Belice

Vierbeiner des Monats: Clooney und Belice

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 22 Sekunden
0
TEILEN
Clooney und Belice sind zwei schmusige Hunde-Senioren, auf der Suche nach einem neuen Heim. Sie haben sich im Tierheim Solingen angefreundet. (Foto: © Martina Hörle)
Clooney und Belice sind zwei schmusige Hunde-Senioren, auf der Suche nach einem neuen Heim. Sie haben sich im Tierheim Solingen angefreundet. (Foto: © Martina Hörle)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (mh) – Clooney und Belice sind zwei Hunde-Senioren, die sich im Tierheim Solingen angefreundet haben. Clooney kommt aus Spanier und ist seit November 2021 im Tierheim Solingen. Der Schäferhund/Chow Chow-Mischling ist etwa 6- 7 Jahre alt und ein wirklicher Kuschelbär. Das unglaublich dicke Fell muss natürlich gekämmt und gebürstet werden. Das lässt sich Clooney gerne gefallen. Auch Streicheleinheiten gibt es nach seinem Geschmack nie genug.

Clooney und Belice – total verschmust

Der stattliche Senior sucht nach einem ebenerdigen Zuhause, da er altersbedingt etwas Probleme mit den Hüftgelenken hat. Manchmal allerdings rennt er wie ein junges Reh. Es ist wie bei älteren Menschen tagesformabhängig. Clooney muss sich erst warmlaufen. Er geht gerne spazieren, sollte aber nach Rat des Tierarztes lieber kurze Spaziergänge unternehmen. Zwanzig Minuten reichen völlig. Daher wäre es großartig, wenn seine künftigen Besitzer einen Garten hätten, in den Clooney von sich aus gehen kann. So entscheidet er selbst, wie lange er laufen kann und wann er sich lieber ausruhen möchte. Dann liegt er gemütlich im Gras und schaut sich seine Umgebung an.

Clooney ist ein 6-7jähriger Schäferhund/Chow Chow-Mischling aus Spanien. Er liebt Streicheleinheiten. Bei seinem dicken Fell ist Fellpflege wichtig. Die lässt er sich gerne gefallen. (Foto: © Martina Hörle)
Clooney ist ein 6-7jähriger Schäferhund/Chow Chow-Mischling aus Spanien. Er liebt Streicheleinheiten. Bei seinem dicken Fell ist Fellpflege wichtig. Die lässt er sich gerne gefallen. (Foto: © Martina Hörle)

Ansonsten ist sein Gesundheitsstatus absolut positiv: Augen, Ohren, Herz und Zähne sind tadellos in Form. Im Tierheim bekommt er Sensitiv-Trockenfutter, was er sehr gerne frisst und gut verträgt. Nassfutter ist nicht nach seinem Geschmack.

Keine Gewaltmärsche mit Clooney und Belice

Belice, die dreizehnjährige Hovawart-Seniorin, hat ein langes schwarz glänzendes Haarkleid und schwarze Kulleraugen. Sie ist erst im März ins Tierheim gekommen. Der Vorbesitzer ist gesundheitsbedingt nicht mehr in der Lage, sich um die schwarze Hundedame zu kümmern. Altersbedingt sieht und hört Belice nicht mehr besonders, aber dafür funktioniert die Nase super. Ebenso wie Clooney muss auch sie sich erst einmal warmlaufen. Sie hat bisher nur in diesem einen Haushalt gelebt, kennt sowohl Kinder als auch Katzen und ist absolut menschenbezogen. Streicheleinheiten werden immer mit großer Freude angenommen. Die Hündin braucht aufgrund ihres langen Fells ebenfalls ihre Kämm- und Bürsteinheiten. Im Gegensatz zu Clooney mag Belice nur Nassfutter, rührt Trockenfutter nicht an.

Die dreizehnjährige Belice ist eine Hovawart-Hündin. Die schwarze Seniorin kennt Kinder und Katzen, ist sehr menschenbezogen und möchte gerne ein ebenerdiges Zuhause haben, am liebsten mit Garten. (Foto: © Martina Hörle)
Die dreizehnjährige Belice ist eine Hovawart-Hündin. Die schwarze Seniorin kennt Kinder und Katzen, ist sehr menschenbezogen und möchte gerne ein ebenerdiges Zuhause haben, am liebsten mit Garten. (Foto: © Martina Hörle)

Die beiden Vierbeiner haben sich im Tierheim schnell angefreundet. Es wäre toll, wenn sie gemeinsam in ein neues Heim vermittelt werden könnten. Die Gegebenheiten sind bei beiden sehr ähnlich. Sie brauchen ihre Fellpflege, sind total verschmust und mögen keine Gewaltmärsche. Auf jeden Fall ist hier ein hundeerfahrener Dosenöffner gefragt, der eine gewisse Standfestigkeit mitbringt. Auch wenn beide Tiere grundsätzlich sehr ruhig und friedlich sind, können sie doch mal an der Leine ziehen. Dann muss man die nötige Kraft zum Halten haben. Da sie allerdings recht groß sind und entsprechender Platzbedarf notwendig ist, würden sie, falls erforderlich, auch getrennt abgegeben werden. Reine Wohnungshunde sind sie jedenfalls nicht.

Altersruhesitz mit Garten gesucht

Wer möchte den beiden schmusigen Senioren Clooney und Belice ein neues Zuhause geben, in dem sie noch ein paar schöne Jahre leben können? Für Beratungsgespräche stehen die Mitarbeiter des Tierheims Solingen gerne zur Verfügung.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here