Start Aktuelles Volksbank: Christian Fried rückt in den Vorstand auf

Volksbank: Christian Fried rückt in den Vorstand auf

0
Andreas Otto (li.) und Christian Fried bilden das neue Vorstands-Team der Volksbank im Bergischen Land. (Foto: © Bastian Glumm)
Andreas Otto (li.) und Christian Fried bilden das neue Vorstands-Team der Volksbank im Bergischen Land. (Foto: © Bastian Glumm)

Anzeige

Anzeige

REMSCHEID (bgl) – Volksbank-Vorstand Lutz Uwe Magney ging nach 50-jährigem Engagement in der Genossenschaftsbank am 31. Januar in den Ruhestand. Bereits am 1. Januar rückte mit Christian Fried ebenfalls ein „Eigengewächs“ in den Vorstand der Volksbank im Bergischen Land auf. Der 49-Jährige machte 1992 seine Ausbildung in der damaligen Volksbank Remscheid-Solingen. „Ich freue mich sehr, dass ich vom Auszubildenden zum Vorstand auch diesen Schritt in der Volksbank gehen konnte“, sagte Christian Fried jetzt im Rahmen eines Pressegesprächs bei der Volksbank in Remscheid.

Anzeige

Seit 1992 bei der Volksbank beschäftigt

Christian Fried wurde 1972 in Lennep geboren. Nach seiner Ausbildung arbeitete er von 1995 bis 1999 in der Volksbank-Filiale in Hilden. Zu diesem Zeitpunkt zog er nach Solingen und lebte zunächst in Mitte, später in Wald. In der Klingenstadt engagierte er sich auch im Vereinswesen und war unter anderem als Vorstand bei den Baseballern der Solingen Alligators aktiv. Anfang 1999 wechselte Christian Fried in den Fachbereich Controlling, dessen Leitung er im Herbst 2010 übernahm. Januar 2015 übernahm er die Leitung des Fachbereichs Betriebswirtschaft der Volksbank.

Im März 2016 wurde Christian Fried zum Leiter des Risikocontrolling. 2017 verließ er die Klingenstadt wieder in Richtung Remscheid-Lennep, wo er heute mit seiner Familie lebt. Januar 2018 wurde er zum Generalbevollmächtigten der Volksbank im Bergischen Land ernannt. An der Seite seines Vorstandskollegen Andreas Otto leitet er diese nun seit Anfang des Jahres. „Ich hatte lange und ausreichend Zeit mich auf das neue Amt vorzubereiten. Wir sind hier ein tolles Team und freuen uns auf die Aufgaben, die auf uns zu kommen“, machte Christian Fried deutlich.

Christian Fried verantwortet den Bereich „Marktfolge“

Im Vorstand wird Christian Fried für den Bereich „Marktfolge“ zuständig sein. Dazu gehören alle internen Bereiche wie die Kreditabteilung, Betriebswirtschaft, Controlling, Organisation und IT. Auch das große Dialog- und Digitalteam gehört zum Verantwortungsbereich des 49-Jährigen. Sein Vorstandskollege Andreas Otto verantwortet weiterhin den „Markt“ mit seinem Privatkundengeschäft, den Filialen sowie den BaufinanzierungsCentren, das Private Banking und die Firmenkundenabteilung.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige
Vorheriger ArtikelCoronavirus: Weiterer Todesfall – Inzidenz steigt wieder auf 1.930
Nächster ArtikelCoronavirus: Inzidenz steigt über 2.100 – Weiterer Todesfall
Bastian Glumm arbeitet seit vielen Jahren als Textjournalist für diverse Tages- und Fachmedien sowie als Cutter in der Videoproduktion. Der gelernte Verlagskaufmann rief im September 2016 das SolingenMagazin ins Leben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein